Mehrere Neulinge auf dem Uniper-Panel

© dpa picture alliance
Die Inhouse-Abteilung der E.on-Abspaltung Uniper arbeitet seit Anfang des Jahres mit einem neuen Berater-Panel. Rechtschef Dr. Patrick Wolff kann nun auf insgesamt acht bevorzugte Beraterfirmen zugreifen. Exklusivität bedeutet diese Konstellation aber nicht. Auf der Liste stehen neben alten Bekannten aus der E.on-Welt auch neue Kanzleien wie Latham & Watkins und Allen & Overy – und eine alte E.on-Stammberaterin fehlt. […]»

Namen und Nachrichten

20.02.2017

Nach sieben Jahren als Unternehmensjurist zieht es den angesehenen Datenschutzexperten Dr. Jyn Schultze-Melling zurück in die Kanzleiwelt: Voraussichtlich zum März wechselt der 42-Jährige von Facebook in das Berliner Büro von EY Law. […]»

weitere Namen und Nachrichten

Deals

20.02.2017

Der Energieversorger EnBW und die kanadische Enbridge machen in der Nordsee gemeinsame Sache: Enbridge steigt mit knapp 50 Prozent beim Windpark-Projekt 'Hohe See' ein. Die Investition beläuft sich auf insgesamt 1,8 Milliarden Euro. […]»

weitere Deals

Verfahren

20.02.2017

Mehrere Fernwärmeversorger müssen ihren Kunden insgesamt rund 55 Millionen Euro zurückerstatten. Entsprechende Zusagen gegenüber dem Bundeskartellamt sind das Ergebnis eines 2013 eingeleiteten Missbrauchsverfahrens. Darin hatte sich die Behörde sieben Unternehmen vorgeknöpft, weil sie in einer Sektoruntersuchung durch besonders hohe Preise aufgefallen waren. Am Ende konnte das Amt aber nicht allen überhöhte Preise nachweisen. […]»

weitere Verfahren

Österreich

16.02.2017

In einem Musterprozess hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) finanzielle Ansprüche von Sendeanstalten abgelehnt, deren Programme auf Fernsehern in Hotelzimmern empfangbar sind. Damit entschied der EuGH eine bislang offene Frage zum Leistungschutzrecht am Sendesignal. […]»

weitere Österreich Nachrichten