Warnschuss für Jain und Fitschen bei Deutsche Bank-HV

Schlechte Kopfnoten bekamen die beiden Co-Chefs Anshu Jain und Jürgen Fitschen gestern auf der Hauptversammlung der Deutschen Bank. Nachdem Aufsichtsratschef Paul Achleitner überraschend ankündigte, dass über die Entlastung des Vorstands einzeln abgestimmt würde, erhielten die beiden Top-Manager jeweils nur eine Zustimmung von rund 61 Prozent. Üblich sind bei DAX-Konzernen Ergebnisse von deutlich über 90 Prozent. […]»

Namen und Nachrichten

21.05.2015

Fast genau zehn Jahre nach ihrem Markteintritt in Deutschland eröffnet Reed Smith ihr zweites Büro hierzulande. Neben München wird die US-Kanzlei ab Juni auch mit einem Büro in Frankfurt vertreten sein. Für den Start gewann Reed Smith sieben Partner aus vier verschiedenen Kanzleien für die Bereiche Corporate, Bank- und Finanzrecht, Private Equity, Immobilienrecht und Regulierung. Kurzfristig sollen noch weitere Partner dazukommen, Gespräche laufen bereits. […]»

weitere Namen und Nachrichten

Deals

22.05.2015

Der Investor Equistone Partners hat die Rhodius-Gruppe gekauft. Verkäufer ist die Nord Holding Unternehmensbeteiligungsgesellschaft und die BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft. Die Kartellbehörden müssen dem Kauf noch zustimmen. […]»

weitere Deals

Verfahren

© Fotolia
19.05.2015

Für sieben frühere Manager von ThyssenKrupp und Voestalpine hat der Strafprozess vor dem Landgericht Bochum (LG) am Montag ein schnelles Ende gefunden. Im Verfahren um das sogenannte Schienenkartell hat das Gericht das Verfahren gegen Geldauflagen von insgesamt 290.000 Euro eingestellt. […]»

weitere Verfahren