Prokon wird mit Insolvenzverwalter Penzlin zur Genossenschaft

© Wikimedia
Mit großer Mehrheit haben sich die Gläubiger der insolventen Windkraft-Firma Prokon für die Umwandlung in eine Genossenschaft ausgesprochen. Der Energiekonzern EnBW, der ein Kaufgebot von 550 Millionen Euro vorgelegt hatte, geht damit leer aus. Wenn keine Einsprüche bestehen, wird das Prokon-Insolvenzverfahren in den kommenden Wochen aufgehoben.[…]»

Namen und Nachrichten

02.07.2015

Einer der bekanntesten Private-Equity-Partner im deutschen Markt wechselt die Kanzlei: Jörg Kirchner, der jahrelang die Private-Equity-Praxis von Latham & Watkins leitete, schließt sich Kirkland & Ellis an. Für Latham bedeutet der Weggang des 54-Jährigen einen Rückschlag, zumal sich mit Volkmar Bruckner erst vor Kurzem ein weiterer Anwalt der Praxis zu Weil Gotshal & Manges verabschiedete. […]»

weitere Namen und Nachrichten

Deals

02.07.2015

Mit dem Wechsel des brasilianischen Nationalspielers Roberto Firmino (23) von der TSG 1899 Hoffenheim zum FC Liverpool wird der bislang teuerste Transfer in der Bundesligageschichte besiegelt: 41 Millionen Euro Ablösesumme hat Liverpool Medienberichten zufolge an Hoffenheim gezahlt. […]»

weitere Deals

Verfahren

03.07.2015

Im Tarifkonflikt mit der Post ist Verdi erneut mit einer Klage gescheitert: Das Arbeitsgericht Bonn hat die Eilanträge der Gewerkschaft gegen den Einsatz von Beamten auf bestreikten Stellen zurückgewiesen. Schon Ende Mai war Verdi in einem ähnlichen Verfahren der Post unterlegen. […]»

weitere Verfahren

Österreich

02.07.2015

Der Wäschehersteller Triumph schließt sein Werk in Oberwart (Burgenland). Außerdem gibt es Umstrukturierungen in der österreichischen Lieferkette am Standort Wiener Neustadt. Für die davon betroffenen insgesamt 380 Mitarbeiter schlossen die Unternehmensleitung und der Zentralbetriebsrat einen Sozialplan. […]»

weitere Österreich Nachrichten