Lange Haftstrafe für Ex-Wölbern-Chef Schulte

© Fotolia; Michaela Brandl
Die strafrechtliche Aufarbeitung eines der größten Anlageskandale der vergangenen Jahre hat ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht: Prof. Dr. Heinrich Schulte, früherer Chef des Fondsanbieters Wölbern Invest soll wegen gewerbsmäßiger Untreue in dreistelliger Millionenhöhe für achteinhalb Jahren in Haft. Dazu verurteilte ihn heute das Landgericht Hamburg. […]»

Namen und Nachrichten

20.04.2015

Die Bundesrechtsanwaltskammer legt eine Kehrtwende hin. Sie sieht in dem Referentenentwurf zur Regelung des Syndikus-Status eine "geeignete Grundlage zur Lösung der berufs- und sozialrechtlichen Probleme". Der Berufsrechtsausschuss der BRAK hatte im Vorfeld der jüngsten Hauptversammlung eine ausführliche Analyse des Gesetzesentwurfs verfasst, der Grundlage der intensiven Diskussion wurde. […]»

weitere Namen und Nachrichten

Deals

17.04.2015

Der Finanzinvestor Lindsay Goldberg Vogel (LGV) übernimmt die Edelstahlsparte VDM Metals von ThyssenKrupp. Über den Kaufpreis vereinbarten beide Seiten Stillschweigen, jedoch erzielt der Dax-Konzern eigenen Angaben zufolge damit einen positiven Effekt bei seinen Netto-Finanzschulden und Pensionsverpflichtungen in Höhe eines mittleren dreistelligen Millionenbetrags in Euro. Die Transaktion führt zu einer Buchwertberichtigung um 100 Millionen Euro. […]»

weitere Deals

Verfahren

17.04.2015

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat gestern entschieden, dass Deutschland durch die Gewährung der Steuerstundung bei der Wiederanlage von Veräußerungsgewinnen gemäß Paragraf 6b Einkommensteuergesetz (EStG) gegen die europäische Niederlassungsfreiheit verstößt. […]»

weitere Verfahren

Österreich

20.04.2015

Die Lenzing AG gibt ihr Acrylgeschäft auf. Der österreichische Konzern veräußerte dafür seine Beteiligungen an den Faserherstellern Dolan und European Carbon Fiber GmbH (ECF) an den Growth Fund 2 des Londoner Private Equity-Hauses WHEB Partners sowie an den Investor Dr. Jan Verdenhalven. Beide haben die Unternehmen jeweils vollständig übernommen. […]»

weitere Österreich Nachrichten