Ardian kauft Kosmetikanbieter ADA mit Hilfe von Willkie Farr

© Fotolia
Der Fonds Europe Technology Partners II des US-Finanzinvestors Carlyle steigt nach drei Jahren bei dem Hotelkosmetikanbieter ADA aus. Der französische Investor Ardian (früher Axa Private Equity) hat künftig das Sagen bei dem baden-württembergischen Unternehmen, das ADA-Management beteiligte sich ebenfalls. Ardian finanzierte den Zukauf zum Teil durch Eigenkapital, weiteres Geld stellten die DZ Bank und die Commerzbank bereit.[…]»

Namen und Nachrichten

25.07.2014

SNP Schlawien wächst an mehreren ihrer Standorte mit anerkannten Quereinsteigern. So tritt zum August in Berlin der langjährige Justiziar der Bundesarchitektenkammer, Thomas Maibaum (54), als Partner ein. Zum Jahreswechsel kommt ein vierköpfiges Partner-Team um den Gesellschaftsrechtler Dr. Wilhelm Vogt (44) von Seufert in das Münchner SNP-Büro. Insgesamt stößt SNP damit auch neu in das Öffentliche Recht vor. […]»

weitere Namen und Nachrichten

Deals

25.07.2014

Rupert Murdoch schließt seine Pay-TV-Sender zusammen. Bislang war er über 21st Century Fox an den Sendern Sky Italia, Sky Deutschland und BSkyB beteiligt. Nun überträgt Fox alle Anteile an Sky Italia und die Mehrheit an Sky Deutschland auf BSkyB. Die übrigen Aktien befinden sich in Streubesitz. Den Minderheitsaktionären von Sky Deutschland machte BSkyB ein 2,7 Milliarden Euro schweres Kaufangebot, das ein Bankenkonsortium um Barclays und Morgan Stanley finanziert. […]»

weitere Deals

Verfahren

28.07.2014

In der Aufarbeitung seiner umstrittenen Russland-Geschäfte muss der Energieversorger EnBW eine Schlappe hinnehmen. Im Prozess gegen den Ex-Technikvorstand des Unternehmens, Thomas Hartkopf, hat das Landgericht Heidelberg die Schadensersatzklage des Unternehmens abgewiesen. […]»

weitere Verfahren

Österreich

28.07.2014

Die UniCredit Bank Austria übernimmt die Immobilien Holding GmbH. Die Gruppe war bislang zu 100 Prozent im Eigentum der Immobilien Privatstiftung. Im Zuge dieser Transaktion gehen die bisher von der Bank Austria gehaltenen Genussrechte an der Immobilien Holding über. […]»

weitere Österreich Nachrichten