Porträt drucken

ANWALTPORTRÄT

Dr. Stefan Reinhart

Geboren 1962, Studium der Rechtswissenschaften von 1982-1988 an der Universität Frankfurt und der University of Exeter. Nach dem Referendariat Promotion im internationalen Insolvenzrecht mit Studienaufenthalten in Hamburg, Lausanne und London.

1993 Eintritt in die Sozietät.

1995/96 Ausbildung in London und Zulassung als Solicitor (England & Wales) Anstellung bei Herbert Smith, London.

Seit 1999 Partner der Sozietät FPS.

Dr. Reinhart berät und vertritt Unternehmen und Banken sowie die Versicherungsnehmer von Versicherungen in Vermögensschadenshaftpflichtfällen (professional negligence, D&O), und zwar insbesondere in den Bereichen Gesellschaftsrecht, Bankrecht und Insolvenzrecht. Seine Tätigkeit umfasst auch die Vertretung der Mandanten vor ordentlichen Gerichten oder Schiedsgerichten. Dr. Reinhart ist darüber hinaus in den vorgenannten Bereich regelmäßig auch als Schiedsrichter tätig.

Dr. Reinhart hat zahlreiche Fachpublikationen verfasst, ist Mitautor des Münchener Kommentars zur Insolvenzordnung (dort Internationales Insolvenzrecht). Dr. Reinhart hält verschiedene Fachvorträge und ist zudem Lehrbeauftragter der Fachhochschule Frankfurt für die Vorlesung "Insolvenz und Sanierung".

Rechtsgebiete
  • Bank- und Finanzrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Konfliktlösung
  • Restrukturierung und Insolvenz
  • Schiedsverfahren