Schnitzer

Bewertung: Die Kanzlei von Dr. Johannes Schnitzer ist hoch spezialisiert auf internationales Vergaberecht, insbesondere das Ausgestalten vergaberechtlichen Strukturen und Anti-Korruptions-Beratung. Das unterstreichen die Beratung der rumän. Regierung bei der aktuellen Novelle des Vergaberechts und die Mandate beim Beitritt Montenegros und der Ukraine zum GPA der WTO. Das zweite Standbein bildet die Arbeit überwiegend für Bieter bei Ausschreibungen in Österreich. (1 Partner, 2 RAA)
Mandate: ?? Vergaberecht: Rumän. Regierung bei weltbankfinanzierter Überarbeitung des Vergaberegimes; Montenegr. und ukrain. Regierung je in EBRD-finanzierten Projekten zu Beitritten zum GPA der WTO; ADB und thail. Regierung bei Beratung zu Anti-Korruptions-Maßnahmen; UNOPS bei Ausarbeitung eines Anti-Korruptionstrainings bei öffentlichen Auftragsvergaben; IACA lfd; Vortal bei Vergabe einer E-Procurement-Lösung für öffentliche Auftraggeber durch Wiener Zeitung und bei NPV zu E-Procurement-Vergabe der Österreichischen Post.