Wendelstein

JuveAwards2016 Logo Frankfurt & Hessen_120x108

Schon mit ihrer Gründung sorgte Wendelstein für Aufsehen. Denn dass sich gleich sechs Associates von Hengeler Mueller in die Selbstständigkeit verabschiedeten, war vor fünf Jahren ein echtes Novum. Seitdem ist dem kleinen Team, das inzwischen auf sieben Partner und sechs Associates angewachsen ist, ein Kunststück gelungen: Es hat sich nicht nur von Hengeler emanzipiert, sondern auch überaus sichtbar im Markt platziert. Mandanten und Wettbewerber loben Wendelstein als „exzellent, mandantenbezogen und sehr durchsetzungsstark in Verhandlungen“. Bemerkenswert ist überdies das gute Netzwerk, mit dem sich die Kanzlei zuletzt für eine Reihe von attraktiven Mandaten erfolgreich ins Spiel brachte – zuvorderst im M&A-Bereich, einem wichtigen Standbein ihres Geschäfts. Bestes Beispiel ist die Beratung von Deutsche Telekom Capital Partner, die Wendelstein für Private-Equity- u. Venture-Capital-Transaktionen, aber auch für gesellschaftsrechtliche Fragen mandatierte. Zudem ist die Kanzlei immer häufiger in Immobilientransaktionen zu sehen und steht inzwischen regelmäßig an der Seite von mittelständischen Unternehmen, so etwa Buffalo Boots. Dass gleichzeitig Aufsichtsratsmitglieder von Scout24 auf Wendelstein vertrauen, zeigt, wie breit die Kanzlei inzwischen aufgestellt ist.