Pinsent Masons

JuveAwards2016 Logo Su?den_120x108

Ihr Tempo beeindruckt: Kaum eine andere Kanzlei konnte ihre Marke in einem Regionalmarkt so zügig aufbauen wie Pinsent Masons in München. Die Zahl der Partnerzugänge hat den ganzen Markt – auch über München hinaus – beeindruckt und bei vielen Wettbewerbern für sorgenvolle Blicke gesorgt. Die Attraktivität der Kanzlei für Seiteneinsteiger basiert auf einer durchgängigen und konsequenten Industriefokussierung, in München v.a. auf den Technologiebereich. Nach einem IT-Partner von Clifford Chance im Vorjahr kam nun die Ligitation-Expertin Sibylle Schumacher von Freshfields dazu. Zudem schloss sich das komplette Corporate- und Kapitalmarktteam der Kanzlei Mayrhofer an, das bislang v.a. kleinere Technologieunternehmen beraten hatte.
Der Gewinn von Quereinsteigern allein macht ein Büro aber nicht erfolgreich. Viel bedeutender ist, dass sich die gewonnene Stärke zuletzt auch im Gewinn neuer Mandanten niederschlug und Pinsent Masons damit in ein neues Marktsegment katapultierte: Die Kanzlei schaffte den Sprung auf die Beraterliste gleich zweier bedeutender deutscher Konzerne, teilweise zulasten von großen internationalen Kanzleien. Gleichzeitig erweiterten die Münchner Partner ihre Mandantenbasis v.a. in M&A und Gesellschaftsrecht, weil das internationale Kanzleinetzwerk hervorragend funktioniert. Mit der Eröffnung ihres zweiten deutschen Büros in Düsseldorf stehen die Zeichen bei Pinsent Masons weiter auf Wachstum.
Bitte beachten Sie auch das Kanzleiporträt:
Pinsent Masons Germany LLP80333 München
Zum Porträt