Regulierte Industrien

Dieses Kapitel umfasst Industriezweige, die besonderer staatlicher Regulierung unterliegen, teils umfassen sie auch den sensiblen Bereich der Daseinsvorsorge. Das gilt vor allem für die Energiewirtschaft, das Gesundheitswesen, die Lebensmittelbranche und den Verkehrssektor. Gerade die beiden erstgenannten Branchen sind dabei aktuell tiefgreifenden Veränderungen unterworfen.

Andere regulierte Branchen, die aber staatsferner sind als die in diesem Kapitel erfassten, werden in folgenden Kapiteln besprochen: ?Bank- und Bankaufsichtsrecht, ?Versicherungsrecht sowie Telekommunikation ( ?Medien).

Energiewirtschaftsrecht

Gesundheitswesen

Ausgewiesene Berater von Krankenhäusern, MVZ oder Apotheken

Lebensmittelrecht

Verkehrssektor