ARTIKEL DER KATEGORIE "Deals"

16.04.2014
Der Düsseldorfer Maschinenbaukonzern Gea hat den Verkauf seiner Wärmetauschsparte abgeschlossen. Neuer Eigner von Gea Heat Exchangers ist der Finanzinvestor Triton. Das Geschäft wurde beim Verkauf mit rund 1,3 Milliarden Euro bewertet. Bei der Akquisitionsfinanzierung war ein Bankenkonsortium involviert.
16.04.2014
Der japanische Handelskonzern Toyota Tsusho Corporation will sich mit 39,9 Prozent der Anteile am schwäbischen Recyclingunternehmen Scholz beteiligen. Verkäuferin ist die Gründerfamilie Scholz, die Mehrheitseignerin bleibt und auch weiterhin den CEO stellt.
16.04.2014
Knapp ein halbes Jahr nach seinem viel beachteten Börsengang an der US-Technologiebörse Nasdaq hat der bayrische 3D-Druckerhersteller Voxeljet sich weiteres frisches Kapital besorgt. Nach knapp 100 Millionen US-Dollar beim IPO erlöste Voxeljet nun rund 41 Millionen US-Dollar per Kapitalerhöhung. Rund 25 Prozent der neuen Papiere kamen von Altaktionären, größtenteils dem Management sowie von Beteiligungsfonds.
15.04.2014
Der niedersächsische Duft- und Aromenhersteller Symrise will für 1,3 Milliarden Euro den französischen Wettbewerber Diana übernehmen. Verkäuferin ist das Private-Equity-Haus Ardian Funds, früher bekannt unter Axa Private Equity. Während Diana mit den Mitarbeitervertretungen verhandelt, haben Symrise und Ardian eine Exklusivitätsvereinbarungen geschlossen.
15.04.2014
Der Münchner Finanzinvestor Afinum hat sich mit 40 Prozent an der angeschlagenen Schuhhauskette Görtz beteiligt. Verkäufer der Anteile war die Familie Görtz. Derzeit unterhält das Hamburger Traditionsunternehmen noch 170 Filialen in Deutschland sowie Österreich und beschäftigt rund 3.200 Mitarbeiter.
10.04.2014
Der Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS) hat Alstom Transport den Zuschlag für die Herstellung und Instandhaltung von 29 Schienenfahrzeugen im Wert von 144,6 Millionen Euro erteilt. Die Züge sollen ab Juni 2016 im Elektronetz Mittelsachsen eingesetzt werden. Der Auftrag umfasst rund 7,3 Millionen Zugkilometer.