ARTIKEL DER KATEGORIE "Österreich"

08.12.2016
Der knapp zwei Milliarden schwere Auftrag der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) über bis zu 300 Nahverkehrszüge bleibt bei Bombardier. Wie das Verwaltungsgericht Wien entschied, war die Vergabe des Auftrags an den kanadischen Hersteller richtig, eine Anfechtung des schweizerischen Konkurrenten Stadler Rail wies das Gericht damit ab.
08.12.2016
Der an der Börse von Tokio notierte Lackhersteller Kansai Paint übernimmt die in der Helios Konzernholding Annagab gebündelte Lacksparte des Wiener Industriekonzerns Ring International Holding (RIH). Der Kaufpreis beträgt 572 Millionen Euro. Verkäufer ist neben RIH, die 91 Prozent der Anteile hielt, die Investmentgesellschaft Franklin Templeton, die mit 9 Prozent beteiligt war.
07.12.2016
Der US-Softwarekonzern CA Technologies übernimmt für 600 Millionen Euro die österreichische Automic. Das Untermehmen mit Hauptsitz in Wien stellt Software zur Automatisierung von IT- und Geschäftsprozessen her. Das Closing wird nach kartellrechtlicher Genehmigung für das erste Quartal 2017 erwartet.
05.12.2016
Die Kanzlei Brandl & Talos baut ihr Team im Bereich Wirtschaftsstrafrecht aus. Volkert Sackmann, Co-Leiter der Wirtschaftsgruppe der Staatsanwaltschaft Wien, wechselt zum Jänner auf die Anwaltsseite.
02.12.2016
Die Immofinanz hat ihr Portfolio von Einkaufszentren um acht Objekte in der Slowakei und Ungarn erweitert. Der Kaufpreis beträgt insgesamt 79 Millionen Euro.
01.12.2016
Beim Landesgericht Innsbruck strengt eine Gruppe von Kreditnehmern ein Pilotverfahren gegen die dänische Saxo Bank an. Die Verbraucher hatten Kredite in Schweizer Franken aufgenommen und wollten über das Geldhaus das Wechselkursrisiko begrenzen. Doch diese Strategie schlug fehl.