ARTIKEL DER KATEGORIE "Österreich"

19.01.2017
Ende März startet Bucerius Education mit einem Fortbildungsprogramm für Rechtsanwälte in Wien. Im Zentrum stehen die Managementaufgaben in einer Kanzlei. Die Kurse richten sich vornehmlich an eingetragene Anwälte, aber auch fortgeschrittene Konzipienten.
18.01.2017
Die tschechische Sazka Group hat über ihre Tochter Came Holding mit der Uniqa Insurance und der Leipnik Lundenburger Invest (LLI) Verträge geschlossen, deren indirekte Anteile an der Casinos Austria (Casag) zu übernehmen. Diese sind aktuell in der Medial Beteiligungs-Gesellschaft gebündelt. Entsprechende Genehmigungen erwartet die Uniqa im Frühsommer 2018.
18.01.2017
Die Wiener Kanzlei Kletzer Messner Mosing Schnider Schultes darf den Fantasienamen Geistwert, unter dem sie im Markt bekannt ist, weiterhin nicht im Firmennamen führen. Dies entschied der Oberste Gerichtshof.
17.01.2017
Ein Uncitral-Verfahren in Wien endete mit einem überraschenden Schiedsspruch: Die klagende Central European Aluminum Company (CEAC), hinter welcher der russische Unternehmer Oleg Deripaska steht, erhält zwar keinen Schadenersatz. Doch einige ihrer Kritikpunkte seien durchaus berechtigt, so das Ad-hoc-Schiedsgericht. Über daraus resultierende Ansprüche müssten jedoch montenegrinische Gerichte entscheiden.
13.01.2017
Bei einer der größten Altlasten in Österreich, der Aluminiumschlackedeponie westlich von Wiener Neustadt, beginnt in den kommenden Monaten die Sanierung. Die Bundesaltlastensanierungsgesellschaft hat über den Auftrag in Höhe von 167 Millionen Euro einen Vertrag mit einem deutsch-österreichischen Konsortium geschlossen.
13.01.2017
Der italienische Technologiekonzern SIA Group hat das Kartentransaktionsgeschäft der Unicredt für Italien, Deutschland und Österreich erworben. Der Kaufpreis liegt bei 500 Millionen Euro.