Artikel drucken
28.03.2012

Kliniken: Johannesbad-Gruppe übernimmt mit Dornbach AKG-Kliniken

Die Johannesbad-Unternehmensgruppe hat die AKG-Gruppe übernommen. Diese betreibt fünf Kliniken in Bad Fredeburg und Furth im Wald mit Schwerpunkt im Reha- und Suchtbereich und erwirtschaftete zuletzt einen Umsatz von rund 30 Millionen Euro.

Eigentümer der Johannesbad-Gruppe ist der bayrische Unternehmer Dr. Johannes Zwick. Durch die Übernahme entsteht ein Verbund von Wellness-Einrichtungen und Kurkliniken in Deutschland und Österreich mit einem Gesamtumsatz von gut 120 Millionen Euro. Über einen Managementvertrag hatte die Johannesbad Unternehmensgruppe die AKG-Klinikgruppe bereits 2009 und 2010 geführt.

Kai König

Kai König

Berater Johannesbad-Gruppe
Dornbach & Partner (München): Armin Pfirmann (Federführung; Steuern), Kai König, Dr. Jochen Hell, Alexandra Eley, Dr. Johannes Winter (alle Corporate)
Heuking Kühn Lüer Wojtek (München): Astrid Wellhöner (Arbeitsrecht)

Berater Dr. Sabine Zwick/AKG-Kliniken
Noerr (München): Dr. Christoph Schotte – aus dem Markt bekannt

Hintergrund: Dornbach berät und betreut die Johannesbad-Gruppe langjährig in allen rechtlichen, steuerlichen und bilanziellen Fragen. Auf Anwaltsseite spielte im Dornbach-Team Kai König eine zentrale Rolle. Er war Ende 2009 von RP Richter gewechselt (mehr…). Die Johannesbad-Gruppe hatte er bereits vor seinem Wechsel rechtlich beraten. Auch Heuking-Partnerin Astrid Wellhöner war früher für RP Richter tätig und beriet damals ebenfalls schon die Johannesbad-Gruppe in arbeitsrechtlichen Fragen (mehr…).

Die Dornbach-Gruppe zählt zu den 20 umsatzstärksten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Sie ist langjährig von ihrem Koblenzer Stammsitz aus auch rechtsberatend tätig. Seit 2009 arbeiten Rechtsanwälte wie Gesellschaftsrechtler König auch vom Münchner Büro aus. Ihr Vorhaben, die anwaltliche Beratung deutschlandweit zu stärken, erhielt aber Ende 2011 einen erheblichen Dämpfer, nachdem in Koblenz Georg Moesta zum örtlichen Rivalen Martini Mogg Vogt gewechselt war (mehr…). (Mathieu Klos)