Artikel drucken
19.08.2008

Frankfurt: Gleiss Lutz-Anwältin künftig selbstständig

Gleiss Lutz hat im Juli eine IT-Rechtlerin verloren: Dr. Ann Marie Welker (40) hat sich in Frankfurt in eigener Kanzlei selbstständig gemacht. Welker war elf Jahre bei Gleiss, seit 2001 als assoziierte Partnerin. Dieser Status war Ende vergangenen Jahres in den neu eingeführten Counsel-Status, eine Position neben dem Equity-Partner, umgewandelt worden.

Welker ist im Markt bekannt für die Betreuung der Informationstechnologiebranche. Sie gehörte etwa zu dem Gleiss-Team, welches das Management von Novero, bei der Loslösung von Nokia begleitete.

In ihrer eigenen Einheit berät Welker etwa zwei Unternehmensgruppen aus der IT- und Telekommunikationsbranche, die sie auch bei Gleiss betreut hatte, eines beispielsweise zu Vertriebs-, Lizenz-, Einkaufs- und Verkaufsverträgen. Zudem arbeitet sie in der Projektbetreuung und weiterhin als Prozessanwältin. Welker hat bereits einen Associate angestellt. Ein Ausbau auf Partnerebene ist vorerst nicht geplant. (Tanja Podolski)