Artikel drucken
12.05.2017

Kanzleispitze: Raue wählt neues Management

Raue hat Anfang Mai turnusgemäß eine neue Geschäftsführung gewählt: Die Berliner Kanzlei, die im Jahr 2010 als Spin-off von Hogan Hartson Raue hervorging, wählte Prof. Dr. Jan Hegemann zum neuen geschäftsführenden Partner. Er folgt auf Prof. Dr. Andreas Nelle, der das Amt drei Jahre innehatte. 

Hegemann_Jan

Jan Hegemann

Hegemann berät vor allem Verlage und Medienunternehmen im Presse-, Urheber- und Verlagsrecht und ist seit 2006 Honorarprofessor an der Freien Universität Berlin.

Gleichzeitig wurde auch das Geschäftsführungsgremium der Kanzlei neu bestimmt. Es umfasst acht Partner, die für unterschiedliche Themen zuständig sind: Neu gewählt wurden Dr. Justus Schmidt-Ott (Recruiting), Dr. Stephan Bernhard Koch (Internationales Netzwerk) und Dr. Robert Heine (IT/Digital), Dr. Wolfram Hertel übernimmt den Bereich Finanzen.

Weiterhin zuständig für ihre Ressorts bleiben Judith Heyn (Personal), Dr. Bettina Tugendreich (Fortbildung) und Dr. Bernd Beckmann (Marketing). (Ulrike Barth)