Artikel drucken
13.09.2017

Hamburg: Norton Rose holt erneut Verstärkung von White & Case

Norton Rose Fulbright bekommt in Hamburg erneut Zuwachs von White & Case. Die Immobilien- und Prozessrechtsspezialistin Dr. Constanze Bandilla-Dany (44) kam zum September als of Counsel dazu – einem Status, vergleichbar mit der Salary-Partner-Stufe in anderen Kanzleien.

Constanze Bandilla-Dany

Constanze Bandilla-Dany

Bandilla-Dany hatte seit 2001 im Hamburger White & Case-Büro gearbeitet, im Januar 2014 war sie dort zur Counsel ernannt worden. Seit rund zehn Jahren ist sie vor allem auf Verfahren im gewerblichen Mietrecht spezialisiert, insbesondere vertrat sie hier einen Betreiber von Einkaufszentren. Von White & Case folgten ihr ein Associate und vier Paralegals.

Bei Norton Rose trifft Bandilla-Dany auf bekannte Gesichter: Erst zum Februar hatte sich die Kanzlei in Hamburg mit einem siebenköpfigen Team von White & Case verstärkt, darunter auch der Immobilienrechtspartner Dr. Stefan Feuerriegel. „Das Team um Constanze Bandilla-Dany rundet unseren Full-Service-Ansatz im Immobilienrecht ab“, sagte Feuerriegel, der die Immobilienpraxis von Norton Rose in Hamburg leitet. „Das Leistungsspektrum umfasst zusätzlich zur Beratung von Transaktionen und deren Strukturierung sowie der Projektentwicklung nun auch eine sehr leistungsfähige Betreuung im Asset-Management und in der Prozessführung.“

Bundesweit arbeiten bei Norton Rose jetzt 26 Berufsträger im Immobilienrecht, davon sind 8 Partner. In Frankfurt war zuletzt im August der of Counsel Dr. Matthias Fischer zu Allen & Overy gewechselt.

Norton Rose hatte ihr Hamburger Büro 2011 mit einem Team von DLA Piper eröffnet. Mit den Zugängen arbeiten dort aktuell 35 Berufsträger. Zuletzt war im Juli der Insolvenzrechtler Christian Abel dazugekommen, der zuvor ebenfalls bei White & Case gearbeitet hatte. (Christine Albert)