veröffentlicht am 08.09.2017

Robert Bosch GmbH

Gemeinsam Großes bewegen. Bewerben Sie sich jetzt.

Compliance Officer im Geschäftsbereich
Powertrain Solutions


Organisation: Robert Bosch GmbH | Nation: Deutschland | Standort: Stuttgart-Feuerbach | Funktionsbereich: Sonstige | Level: Führungsaufgabe | Datum: 05.09.2017 | Referenzcode: 60009890

Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology – mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.
Der Geschäftsbereich Powertrain Solutions entwickelt und fertigt innovative Technologien für den gesamten Antriebsstrang in den Marktsegmenten Electrification, Passenger Cars, Commercial Vehicles und Off-Highway. Mit unseren zukunftsweisenden Mobilitätskonzepten sind wir weltweit präferierter Partner für innovative Lösungen und gestalten aktiv den Wandel der Mobilität mit. Damit helfen wir unseren Kunden dabei, wesentlich zur Senkung von Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen beizutragen. Unsere High-Tech-Produkte sind weltweit bei allen führenden Automobilherstellern im Einsatz.

Ihr Beitrag zu Großem

  • Verantwortung übernehmen: Sie tragen die weltweite Verantwortung für Compliance-Themen mit Ihrem multidisziplinären Team innerhalb des Geschäftsbereichs Powertrain Solutions.
  • Zukunft gestalten: Sie identifizieren und analysieren relevante Compliance-Risiken, insbesondere im Hinblick auf Anti-Korruption und Produkt-Compliance.
  • Strukturiert bewerten: Sie erarbeiten unternehmensinterne Regelungen, steuern deren Anwendung und beraten in Compliance-Themen.
  • Ganzheitlich denken: Sie sind für die Organisation und Durchführung von Compliance-Audits zuständig sowie für die Begleitung und eigenständige Weiterverfolgung von Prüfungen der internen Revision.
  • Zuverlässig umsetzen: Sie verfolgen Compliance-Verstöße und koordinieren dabei die Spezialisten für die internen Untersuchungen.
  • Strukturiert beobachten: Sie berichten an die höchste Leitungsebene des Geschäftsbereichs (Bereichsvorstand).

Was Sie dafür auszeichnet

  • Ausbildung: Sie sind Volljurist/in oder Ingenieurswissenschaftler/in mit überdurchschnittlichem Abschluss.
  • Begeisterung: Sie begeistern sich für Technik und Technikrecht.
  • Erfahrungen und Know-how: Sie haben Erfahrung in der Organisation von Compliance oder Risikomanagement in einem international aufgestellten Konzern.
  • Persönlichkeit: Sie haben analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, zeichnen sich durch Führungsstärke und -erfahrung sowie ein inspirierendes und souveränes Auftreten aus.
  • Arbeitsweise: Sie arbeiten mit strategischer Weitsicht und besitzen sehr gutes Urteilsvermögen. Sie bringen Reisebereitschaft mit. Ihre Fähigkeit zum Netzwerken, Ihr Durchsetzungsvermögen sowie Ihre Kommunikationsstärke sind ausgeprägt.
  • Sprachen: Sie sprechen fließend Deutsch und Englisch.

Ihr zukünftiger Arbeitsort bietet Ihnen
Service-Dienstleistungen, Parkmöglichkeiten, Gesundheit und Sport, Verpflegung, Kinderbetreuung, Betriebsarzt, Mitarbeiterrabatte, Verkehrsanbindung, Freiraum für Kreativität, urbane Umgebung, flexible Arbeitszeiten

Starten Sie etwas Großes.
Kontakt Personalabteilung: Uwe Korb, Tel.: +49(711)811-6351
Kontakt Fachabteilung: Roman Reiß, Tel.: +49(711)811-26205
Referenzcode 60009890
Bewerben Sie sich online unter: www.start-a-remarkable-career.de