Seite drucken

AZUR UND AZUR100

 

Welche Leser erreicht azur? Wie recherchiert die azur-Redaktion? Vorstellung der wichtigsten Neuerungen bei der Auswertung für die azur-Liste. Zeit für Ihre Fragen zu allen azur-Produkten.

 

Wie recherchiert die azur-Redaktion?

Die azur-Redaktion hat während der Ganzjahresrecherche für alle JUVE-Publikationen immer auch ein Auge auf Nachwuchsthemen bei juristischen Arbeitgebern. Zusätzlich recherchiert sie aktiv interessante Themen für Praktikanten, Referendare und Berufseinsteiger durch die Befragung von Arbeitgebern – etwa im Rahmen ihrer Recherche von azur100 – sowie die azur-Bewerber- und Associateumfrage. Beide Umfragen führt die Redaktion einmal im Jahr durch und jährlich nehmen mehr als 1.000 Bewerber und über 3.000 junge Berufsanfänger an den Umfragen teil.

 

An wen richtet sich azur?

Die azur-Berichterstattung ist auf die Gruppe der Top-Absolventen zugeschnitten, mit Blick auf alle Berufsfelder und einem Schwerpunkt auf Top-Arbeitgeber aus Kanzleien und Unternehmen, sowie Behörden, Gerichten und Wissenschaft. Leser der azur-Produkte sind in erster Linie Studierende der Rechtswissenschaften, Rechtsreferendare sowie Berufsanfänger. Durch die Auslage von azur und azur100 an Universitäten, Gerichten und in juristischen Fachbuchhandlungen erreichen wir unsere Zielgruppe direkt. Zudem verteilen wir beide azur-Publikationen auf Bewerbermessen. Neu ist das Angebot für Kanzleien, kostenlose Freiexemplare für Praktikanten und Referendare zu bestellen. Ein umfangreiches Informationsangebot – etwa zu aktuellen Entwicklungen an den juristischen Fakultäten oder den Gehältern für Berufseinsteiger – bieten wir auf azur-online.de sowie einmal im Monat mit dem Newsletter azur-mail.

 

Mit welchen Themen befasst sich azur?

Die azur-Berichterstattung dreht sich um die Themen Ausbildung, Berufseinstieg und Karriere im Wirtschaftsrecht. Zur azur Produktgruppe gehören:

azur

als halbjährlich erscheinendes Magazin, seit kurzem im neuen hochwertigen Design. Ein festes Schwerpunktthema pro Heft wird ergänzt durch Artikel rund um die Rubriken „Lernen“ und „Arbeiten“, sowie die neue Rubrik „JUVE Insider“ mit Themen aus dem Markt für Wirtschaftsjuristen. Zielgruppe sind junge Top-Juristen.

azur-online.de

als Internetplattform für Studierende und Absolventen, die eine Karriere im Wirtschaftsrecht starten wollen. Der monatliche Newsletter azur-mail versorgt rund 3.000 Leser regelmäßig mit einer Auswahl von Nachrichten und Terminen.

azur100

als jährlich erscheinendes Kompendium mit 100 Top-Arbeitgebern für Juristen. Die 50 Bestplatzierten auf der azur-Liste werden detailliert analysiert. Kriterien für eine gute Platzierung sind u.a. die Attraktivität eines Arbeitgebers und die Zufriedenheit der Mitarbeiter. Weitere 50 Arbeitgeber wählt die Redaktion aus – regionale Champions und spezialisierte Einheiten.

 

Mehr Informationen zu den azur Produkten, der azur-Liste, der Methodik und den azur Umfragen finden Sie unter den folgenden Links:

azur Top-Arbeitgeber – Rankings und Analysen

Methodik und Arbeitgeberauswahl

Die azur-Umfragen

Mediadaten

 

Eckdaten zum Vertrieb / Zahlen

(Stand: März 2016)

 

azur:

– Auflage: 14.000 Exemplare

– 57% an Auslageorten deutschlandweit

– 16% Freiexemplare an Referendare/ Praktikanten in Kanzleien

– 5% Abos

– 6% für Karrieremessen und Kooperationspartner

– 16% Sonstige (Auslage an ausländischen Universitäten, Verkauf von Einzelheften, Belegexemplare)

 

azur100:

– Auflage: 17.500 Exemplare

– 50% an Auslageorten deutschlandweit

– 20% für Karrieremessen und Kooperationspartner

– 18% Freiexemplare an Referendare/ Praktikanten in Kanzleien

– 5% Abos

– 7% Sonstige (Verkauf von Einzelheften, Belegexemplare)