Porträt drucken

ANWALTPORTRÄT

Dr. Oliver Kipper

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht

Dr. Oliver Kipper, geboren 1970, studierte Rechtswissenschaften in Freiburg i.Br. Im Anschluss an das erste Staatsexamen arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht. Dort promovierte er bei dem Direktor des MPI, Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Jörg Albrecht, zum Thema „Schutz kindlicher Opferzeugen im Strafverfahren“ mit der Gesamtnote summa cum laude.

Nach seinem Referendariat arbeitete Dr. Oliver Kipper von 2003 bis 2006 als Strafverteidiger in der Kanzlei von Prof. Dr. Holger Matt in Frankfurt am Main. Im Jahr 2006 gründete er gemeinsam mit Dr. Hanno Durth die Kanzlei kipper+durth in Darmstadt. Heute ist Dr. Oliver Kipper als Verteidiger fast ausschließlich in den Bereichen Wirtschafts- und Steuerstrafrecht sowie in Verfahren mit internationalem Bezug tätig.

Er ist Gründungsmitglied der Wirtschaftsstrafrechtlichen Vereinigung e.V. Darüber hinaus ist er Mitglied bei den Deutschen Strafverteidigern e.V., den hessischen Strafverteidigern e.V. und der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht im DAV. Auf europäischer Ebene engagiert sich Dr. Oliver Kipper in der European Criminal Bar Association (ECBA), für die er regelmäßig über aktuelle strafrechtliche Entwicklungen in Deutschland berichtet.

Rechtsgebiete
  • Steuerstrafrecht (Steuerabwehr)
  • Wirtschaftsstrafrecht