Porträt drucken

ANWALTPORTRÄT

Christina Tenbrock LL.M.

Christina Tenbrock, Fachanwältin für Gewerblichen Rechtsschutz, berät und vertritt nationale und internationale Mandanten in verschiedenen Bereichen des gewerblichen Rechtsschutzes, insbesondere im Marken-, Design- und Wettbewerbsrecht, einschließlich des Heilmittelwerberechts sowie dem Arzneimittel- und Medizinprodukterecht. Sie verfügt über umfangreiche Prozesserfahrung in nationalen und grenzüberschreitenden Verletzungsverfahren und führt regelmäßig Widerspruchs- und Nichtigkeitsverfahren vor dem Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) sowie dem EUIPO.

Außergerichtlich berät sie Mandanten bei Marketingkampagnen und Produkteinführungen, bei Grenzbeschlagnahmeverfahren und zu verschiedenen vertraglichen Fragestellungen.

Das Referendariat absolvierte sie im OLG-Bezirk Düsseldorf, mit Stationen im Gewerblichen Rechtsschutz bei verschiedenen internationalen Großkanzleien, einem globalen Pharmaunternehmen und der Deutschen Botschaft in London.

Nach dem 2. Staatsexamen setzte sie ihre Spezialisierung im Gewerblichen Rechtsschutz mit einem Masterstudiengang (LL.M.) an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf fort. Ihre Expertise im Pharmarecht vertiefte sie 2014/2015 durch ein Secondment bei der deutschen Tochtergesellschaft eines weltweit führenden, forschungsorientierten britischen Pharmakonzerns.

Rechtsgebiete
  • Geistiges Eigentum
  • Marken- und Geschmacksmusterrecht
  • Urheberrecht
  • Wettbewerbsrecht