Porträt drucken

ANWALTPORTRÄT

Hanns W. Feigen

Geboren 1949 in Oberhausen.

Studium der Rechtswissenschaften und Grundlagenstudium der Medizin in Bonn.

Assistent am Lehrstuhl von Prof. Dr. Rudolphi.

Rechtsanwalt seit 1983 (zunächst Eintritt in die Kanzlei Redeker Sellner Dahs, 1987 Ernennung zum Partner, 2001 Gründung der Sozietät Feigen · Graf).

Rechtsgebiete: Wirtschafts- und Steuerstrafrecht (Individualverteidigung, Unternehmensvertretung, Compliance).

Praxisschwerpunkte: Verteidigung von Führungskräften in Wirtschafts- und Steuerstrafsachen (etwa Deutsche Bank – „CO2-Emissionshandel-Verfahren“ und „Kirch-Verfahren“, „Porsche-Verfahren“, Verteidigung Ulrich Hoeneß), Steuerung komplexer Ermittlungsverfahren für Unternehmen (z. B. Einsturz Kölner Stadtarchiv, „Oppenheim-Verfahren“, Schweizer Großbank wg. „Steuer-CD“).

Sprachen: Deutsch, Englisch.

Rechtsgebiete
  • Steuerstrafrecht (Steuerabwehr)
  • Wirtschaftsstrafrecht