Porträt drucken

ANWALTPORTRÄT

Dr. Christoph Mager

Dr. Christoph Mager leitet die Praxis für Gesellschaftsrecht und M&A von DLA Piper in Österreich. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Beratung bei grenzüberschreitenden M&A-Transaktionen, gesellschaftsrechtlichen Strukturierungen und Reorganisationen sowie in der Vertretung von Mandanten bei gesellschaftsrechtlichen Streitverfahren.

Ein weiterer Schwerpunkt von Dr. Mager ist die Beratung von vermögenden Privatpersonen bei der Strukturierung der strategischen Asset-Allokation. Er ist ein anerkannter Berater für österreichische und liechtensteinische Privatstiftungen, welche er auch regelmäßig im Auftrag von Klienten als Rechtsberater und Mitglied des Stiftungsvorstands betreut.

Darüber hinaus hat Dr. Mager große Beratungserfahrung in der Automobilzuliefer- sowie Pharmaindustrie und berät laufend Klienten bei industriespezifischen Rechtsfragen und Transaktionen.

Dr. Mager ist aktiver Vortragender für Gesellschaftsrecht und Privatstiftungsrecht an der Universität Graz. Er ist sowohl in Österreich als auch in der Slowakischen Republik als Rechtsanwalt zugelassen.

Beratungsschwerpunkte:

  • Mergers & Acquisitions
  • Privatstiftungen
  • Gesellschaftsrechtliche Strukturierung und Reorganisation
  • Gesellschaftsrechtliche Streitverfahren
  • Industriefokus: Automotive und Pharma/Life Sciences


Berufserfahrung:

Seit 2009         Partner bei DLA Piper Weiss-Tessbach, Wien
2007 - 2008    Senior Associate bei DLA Piper Weiss-Tessbach, Wien
2002 - 2007    Associate bei Dorda Brugger Jordis, Wien
1999 - 2002    Rechtsanwaltsanwärter bei e | n | w | c, Wien

Mitgliedschaften:

  • Rechtsanwaltskammer Wien
  • Slowakische Rechtsanwaltskammer (Bratislava)


Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch
Rechtsgebiete
  • Aktien- und Konzernrecht
  • Erbrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Gesellschaftsrechtliche Streitigkeiten
  • GmbH-Recht
  • Handel und Haftung
  • Handelsrecht
  • Jointventures
  • Konfliktlösung
  • M&A
  • Nachfolge, Vermögen, Stiftungen
  • Private Equity & Venture Capital
  • Stiftungsrecht
  • Transaktionen
  • Unternehmensnachfolge
  • Vermögensnachfolge
  • Vermögensstrukturierung