Porträt drucken

ANWALTPORTRÄT

Dr. Sven Oswald

Dr. Sven Oswald (geb. 1966 in Hamburg) ist Rechtsanwalt und Partner bei MÖHRLE HAPP LUTHER. Er berät unter anderem im Bereich des Gesellschaftsrechts, im Rahmen von M&A-Transaktionen sowie in Schiedsverfahren. Ein besonderer Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt auf der Beratung im Zusammenhang mit geschlossenen Fonds. Sven Oswald hat nicht zuletzt durch seine Zulassung als Advokat in Schweden und seine Tätigkeit als Geschäftsführer der Deutsch-Nordischen Juristenvereinigung eine umfangreiche Expertise im skandinavischen Raum. Daher zählen neben nationalen und internationalen Unternehmen, Emissionshäusern und Fondsgesellschaften insbesondere skandinavische Unternehmen und Konzerne zu seinen Mandanten.

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Gesellschaftsrecht
  • M&A
  • Geschlossene Fonds, Schiffsfinanzierungen
  • Schiedsverfahrensrecht
  • Skandinavien


Werdegang

  • Ausbildung zum Bankkaufmann, Deutsche Bank
  • Universität Hamburg
  • Rechtsreferendariat in Hamburg, Stockholm und Paris
  • 1997 - 2010 Latham & Watkins und Vorgängersozietäten, seit 2004 als Partner
  • 2000 - 2001 Advokatfirman Vinge, Stockholm
  • Seit 2001 Schwedischer Rechtsanwalt (Advokat)
  • Seit 2011 Partner bei MÖHRLE HAPP LUTHER


Mitgliedschaften

  • Stellvertretender Obmann des Schiedsgerichts der Deutsch-Schwedischen Handelskammer, Stockholm
  • Geschäftsführer der Deutsch-Nordischen Juristenvereinigung
  • Schwedische Handelskammer in der Bundesrepublik Deutschland
  • Mitglied des Vorstands im Hamburg Arbitration Circle


Sprachen

  • Englisch, Schwedisch, Französisch
Rechtsgebiete
  • Bank- und Finanzrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • M&A
  • Schiedsverfahren