Porträt drucken

ANWALTPORTRÄT

Ingrid Burghardt-Richter

Geboren 1955 in Hage/Ostfriesland, Jurastudium in Münster/Westfalen; seit 1983 als Rechtsanwältin tätig in Münster, Frankfurt a.M. und (seit 1995) in Düsseldorf; 2004 der Sozietät FPS Fritze Paul Seelig als Partnerin beigetreten.

Ingrid Burghardt-Richter ist schwerpunktmäßig im Gesellschaftsrecht tätig; sie berät Unternehmer bei gesellschaftsrechtlichen Gestaltungen, auch im Bereich von Übernahmen und Beteiligungen (M&A); außerdem vertritt sie Unternehmen bzw. deren Gesellschafter / Aktionäre in streitigen Auseinandersetzungen.

Ingrid Burghardt-Richter hat einen weiteren Tätigkeitsschwerpunkt im Handels- und Vertriebsrecht einschließlich Kartellrecht; sie berät in- und ausländische Mandanten bei der rechtlichen Organisation ihrer Vertriebsstrukturen sowie bei der konzeptionellen Gestaltung unternehmerischer Kooperationen.

Zudem verfügt sie über Erfahrungen bei der Gestaltung komplexer lmmobilienprojekte.

Ingrid Burghardt-Richter ist für eine Reihe von großen und mittleren Unternehmen aus dem In- und Ausland Ansprechpartnerin in allen wirtschaftsrechtlichen Fragen.

Rechtsgebiete
  • Gesellschaftsrecht
  • Immobilienwirtschaftsrecht
  • Kartellrecht
  • M&A
  • Vertriebssysteme