Porträt drucken

ANWALTPORTRÄT

Dr. Hanno Durth

Fachanwalt für Strafrecht

Schwerpunkte:
Strafverteidigung im Wirtschaftsstrafrecht

Besondere Kenntnisse und Interessen:
Know-how-Schutz
Berufsrecht

Dr. Hanno Durth ist

  • anwaltlicher Beisitzer im 1. Senat des Hessischen Anwaltsgerichtshofs.
  • seit über einem Jahrzehnt Dozent in der Referendarausbildung. Seit 2016 Dozent des Lehrgangs „Strafverteidigung“ für Rechtsreferendare des Hessischen Justizministeriums. 
  • Gründungsmitglied der Wirtschaftsstrafrechtlichen Vereinigung e.V., davon sechs Jahre Sprecher des Vorstands.


Sprachen: deutsch und englisch.

Dr. Hanno Durth ist seit 2006 Partner der Kanzlei kipper+durth.

Von 2002 bis 2006 war er als Rechtsanwalt in der Strafrechtskanzlei Kempf und Dannenfeldt, Frankfurt am Main, tätig.
Promotion bei dem früheren Vizepräsidenten des Bundesverfassungsgerichts Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Winfried Hassemer. Promotionsthema: „Der Kampf gegen das Unrecht: Gustav Radbruchs Theorie eines Kulturverfassungsrechts“ (ausgezeichnet mit dem Werner Pünder-Preis).
Studium der Rechtswissenschaften in Frankfurt am Main, Studienaufenthalt am European University Institut in Florenz. Als Referendar Wahlstation in einer Londoner Kanzlei mit Anschluss an das Warburg-Institut.

Mitgliedschaften:
Wirtschaftsstrafrechtliche Vereinigung e.V.
Deutscher Anwaltsverein (DAV)
Arbeitsgemeinschaft Strafrecht im Deutschen Anwaltsverein
Deutsche Strafverteidiger e.V.
Vereinigung Hessischer Strafverteidiger e.V.
Tax and Legal Excellence
Darmstädter Juristische Gesellschaft
CAST e.V.

Rechtsgebiete
  • Steuerstrafrecht (Steuerabwehr)
  • Wirtschaftsstrafrecht