Porträt drucken

ANWALTPORTRÄT

Evelyn Niitväli

Evelyn Niitväli ist einer der Gründungspartner der Kartellrechtsboutique RCAA. Sie berät Mandanten umfassend zu allen Fragen des deutschen und europäischen Kartellrechts, wobei ein besonderer Schwerpunkt ihrer Tätigkeit in den Bereichen Fusionskontrolle sowie Kartell- und Missbrauchsverfahren liegt.

Frau Niitväli hat zahlreiche komplexe Fusionskontrollverfahren sowohl vor der Europäischen Kommission als auch vor dem Bundeskartellamt betreut, einschließlich Verweisungsanträgen und der Verhandlung von Zusagen. Sie verfügt ferner über umfangreiche Erfahrung bei der Koordinierung von Fusionskontrollverfahren in verschiedenen Jurisdiktionen weltweit im Rahmen globaler Unternehmenszusammenschlüsse.

Ein weiterer Schwerpunkt der Tätigkeit von Frau Niitväli liegt in der Vertretung von Unternehmen und persönlich Betroffenen im Rahmen von Kartell- und Missbrauchsverfahren vor der Europäischen Kommission und dem Bundeskartellamt. Sie berät und unterstützt Mandanten bei Nachprüfungen und Durchsuchungen, der Durchführung interner Ermittlungen, der Vorbereitung und Stellung von Kronzeugenanträgen sowie bei Vergleichsverhandlungen mit den Kartellbehörden.

Darüber hinaus betreut Frau Niitväli regelmäßig Unternehmen bei der kartellrechtskonformen Ausgestaltung von Kooperations- und Vertriebsverträgen, zum Beispiel Forschungs- und Entwicklungskooperationen, Lizenzverträgen und Produktionsgemeinschaften. Zudem vertritt Sie Mandanten in kartellrechtlichen Schadensersatz- und Unterlassungsverfahren sowie bei der außergerichtlichen Durchsetzung entsprechender Ansprüche.

Frau Niitväli verfügt über vertiefte Branchenkenntnisse in einer Reihe von Industrien, insbesondere der Konsumgüterindustrie, dem Einzelhandel, der Automobilindustrie, der Energie- und Versorgungwirtschaft sowie dem IT- und Telekommunikationssektor.

Frau Niitväli begann ihre anwaltliche Karriere bei Hengeler Mueller in Düsseldorf und Brüssel. Vor der Gründung von RCAA war sie Partner in einer Münchner Kartellrechtssozietät und leitete die deutsche Kartellrechtspraxis von Weil, Gotshal & Manges in Frankfurt.

Rechtsgebiete
  • Fusionskontrolle
  • Kartellrecht
  • Schadensersatz