Porträt drucken

ANWALTPORTRÄT

Dr. Andreas Wieland

Partner

Biografie

Andreas Wieland ist Partner bei KPMG Law. Er berät Banken sowie sonstige Finanzinstitute umfassend in Fragen des deutschen und europäischen Bank- und Finanzaufsichtsrechts. Einen Schwerpunkt bilden dabei die regulatorischen Herausforderungen rund um die digitale Transformation des Finanzsektors. Andreas Wieland hat zudem umfassende Erfahrung bei der Beratung von M&A und Outsourcing-Transaktionen mit finanzregulierten Unternehmen und den damit verbundenen aufsichtsrechtlichen Aspekten sowie in Sanierungs- und Abwicklungsfragen.

Beratungsschwerpunkte

  • Legal Financial Services

 

Besondere Beratungsschwerpunkte

  • Bankaufsichtsrecht
  • Finanzmarktaufsichtsrecht
  • Zahlungsdienste/Payments
  • Digitalisierung von Finanzinstituten
  • Outsourcing
  • Fusions- und Übernahmerecht (M&A)
  • Investmentrecht

 

 Vita

2018
KPMG Law

2015-2018
White & Case LLP, Frankfurt, Partner

2013-2015
White & Case LLP, Frankfurt, Local Partner

2005-2013
Shearman & Sterling LLP, New York/Frankfurt/Düsseldorf/London, Associate/Counsel

Rechtsgebiete
  • Bank- und Bankaufsichtsrecht
  • Bank- und Finanzrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Handelsrecht
  • IT-Outsourcing
  • Kapitalmarktrecht
  • M&A