Porträt drucken

ANWALTPORTRÄT

Verena Eisenlohr

Rechtsanwältin, Partnerin
Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht
Master of Laws (University of California at Berkeley)

Beratungsschwerpunkt von Frau Rechtsanwältin Verena Eisenlohr ist das Gesellschaftsrecht. Neben der gerichtlichen Prozessvertretung begleitet Frau Eisenlohr Unternehmensgründungen und –strukturierungen, Private Equity- und Venture-Capital-Finanzierungen sowie M&A-Transaktionen. Branchenschwerpunkt ist insoweit der Gesundheits- und Biotechnologie-Sektor. Darüber hinaus berät Frau Eisenlohr mittelständische Unternehmen im Bereich des Wirtschaftsrechts und der Compliance. Frau Eisenlohr ist zudem Geschäftsführerin der Beteiligungsfonds Wirtschaftsförderung Mannheim GmbH, die sich an jungen Mannheimer Unternehmen beteiligt und diese in ihrer Wachstumsphase begleitet.

Vita

1989 – 1995: Studium der Rechtswissenschaften in Heidelberg und Freiburg
1995 – 1996: Studium an der University of California at Berkeley und Erwerb der Zusatzqualifikation „Master of Laws“ (LL.M.)
1999: Eintritt in die Sozietät RITTERHAUS
2003: Partnerin in der Sozietät RITTERSHAUS
2011: Erwerb der Zusatzqualifikation „Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht“

Rechtsgebiete
  • Aktien- und Konzernrecht
  • Compliance-Untersuchungen
  • Fondsgestaltung
  • Gesellschaftsrecht
  • Gesellschaftsrechtliche Streitigkeiten
  • GmbH-Recht
  • Handelsrecht
  • Joint Ventures
  • Konfliktlösung
  • M&A
  • Präventivberatung
  • Private Equity & Venture Capital
  • Schiedsverfahren
  • Transaktionen
  • Wirtschaftsstrafrecht