Porträt drucken

ANWALTPORTRÄT

Philipp Glock

Partner, Standortleiter Leipzig, Co-Head Legal Process & Technology

Biographie

Philipp Glock, Partner bei KPMG Law, ist inhaltlich auf seine Schwerpunkte Digitalisierungs-, Technologie, und Prozessberatung von Rechtsabteilungen sowie Gesellschaftsrecht fokussiert. Als Co-Head der Solution Legal Process & Technology ist er mit den aktuellsten digitalen Lösungen für Unternehmen jeder Größe vertraut und hilft diesen sowohl bei der Auswahl und Einführung der entsprechenden Tools als auch bei der Implementierung bzw. Überarbeitung von Prozessen in der Rechtsfunktion.

Er hat Rechtswissenschaften an den Universitäten Bonn, Lausanne und an der HU Berlin studiert.

In Berlin leistete er auch seinen Referendariatsdienst ab, nachdem er in Kapstadt und Stellenbosch/Südafrika den Titel eines Magister Legum (LL.M.) erwarb.

Vor seiner Zeit bei KPMG war er in einer anderen großen deutschen Rechtsanwaltskanzlei und bei Sony Deutschland GmbH tätig.

Schwerpunkte

  • Legal Prozess & Technology
    • Massenklageverteidigung
    • Legal Strategy
    • Managed Services
    • Legal Process
    • Legal Analytics
    • Recht auf Fortschritt – Die Rechtsabteilung der Zukunft
  • Corporate Law, Gesellschaftsrecht

 

Besondere Beratungsschwerpunkte

Länderspezialist Afrika

Vita

2009
KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

2009
Secondement to Sony Germany

2007
Luther Rechtsanwaltsgesellschaft

2007
Zulassung als Rechtsanwalt

Rechtsgebiete
  • Compliance-Untersuchungen
  • Gesellschaftsrecht
  • Prozessführung
  • Wirtschaftsstrafrecht