Porträt drucken

ANWALTPORTRÄT

Dr. Friedrich Emmerling

Dr. rer. nat., Dipl.-Phys. (Univ.)
Deutscher Patentanwalt, European Patent Attorney, European Trademark and Design Attorney

Friedrich Emmerling ist Patentanwalt und Equity-Partner bei Braun-Dullaeus Pannen Emmerling (BDPE) in München, einer auf die Vertretung in Gerichts- und Anmeldeverfahren des gewerblichen Rechtsschutzes spezialisierten Serviceboutique.

Dr. Emmerling verfügt über eine umfangreiche Erfahrung in der Durchführung von Patentstreitigkeiten und der Durchsetzung von Patenten und Gebrauchsmustern, in der strategischen Beratung von Patentportfolios und in der Vertretung von Mandanten in zahlreichen Einspruchs- und Nichtigkeitsverfahren vor dem EPA, dem Deutschen Patentamt, dem Bundespatentgericht und dem Bundesgerichtshof. Er kooperiert auch mit renommierten Anwaltskanzleien in parallelen internationalen Patentverletzungsverfahren vor den Landgerichten Mannheim, Düsseldorf, München und Hamburg sowie dem Oberlandesgericht Karlsruhe und dem Oberlandesgericht Düsseldorf. Viele dieser Patentstreitigkeiten beruhen auf SEPs und betreffen komplexe technische Fragen in den Bereichen Mobilfunk, Videotechnologie und Photovoltaik.

Dr. Emmerling wird für seine Vertragsverletzungs- und Nichtigkeitsverfahren in den Bereichen Elektronik und Telekommunikation außerordentlich gelobt und von zahlreichen Publikationen und Organisationen häufig als Anwalt empfohlen. Aufgrund seines technischen Hintergrunds verfügt er über umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Laserphysik, LED-Technologie, Mobilkommunikation, Halbleitertechnologie (insbesondere Speichertechnologien), Software, Telekommunikation sowie Video- und Audiokodierung.

Er arbeitet nicht nur für Mandanten im In-, sondern auch im Ausland und verfügt über ein internationales Netzwerk von Kontakten zu anderen Anwaltskanzleien und Patentanwälten. Vor seiner Tätigkeit als Patentanwalt war Dr. Emmerling als leitender Angestellter in der Industrie in den Bereichen Softwareentwicklung und Anwendungstechnik tätig. Er studierte Physik und promovierte an der Technischen Universität München.

Rechtsgebiete
  • Geistiges Eigentum
  • Gewerblicher Rechtsschutz
  • Patentanmeldungen
  • Patentprosecution
  • Patentprozessführung
  • Patentrecht
  • Strategische Beratung