Porträt drucken

ANWALTPORTRÄT

Dipl. Ing. Dr. Christoph Schröder

Patentanwalt

European Patent and Trademark Attorney

studierte an der Technischen Universität Braunschweig und dem Georgia Institute of Technology, Atlanta (USA) Elektrotechnik mit den Schwerpunkten Halbleitertechnik und Hochfrequenztechnik. Von 1999 bis 2001 beschäftigte er sich als Doktorand am Georgia Institute of Technology mit der Untersuchung und numerischen Simulation der Ausbreitung elastischer Wellen und wurde dort im Jahre 2001 promoviert. Von 2001 bis 2005 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter der Philips Forschung Hamburg im Bereich Medizintechnik mit dem Schwerpunkt Magnetresonanztomografiesysteme tätig.

Nach dem Abschluss der Ausbildung zum Patentanwalt und European Patent Attorney in der Kanzlei Maikowski & Ninnemann, beim Deutschen Patent- und Markenamt sowie beim Bundespatentgericht wurde er im Jahre 2010 Partner der Kanzlei Maikowski & Ninnemann.

Christoph Schröder befasst sich mit allen Aspekten des gewerblichen Rechtschutzes. Er ist insbesondere spezialisiert auf die Ausarbeitung von Patent- und Gebrauchsmusteranmeldungen auf den Gebieten der Elektrotechnik, der Medizintechnik, der Automobiltechnik, der Halbleitertechnik und der Softwareerfindungen, auf Einspruchs- und Nichtigkeitsverfahren, auf die Mitwirkung in Patent- und Gebrauchsmusterverletzungsverfahren und auf die Ausarbeitung von Lizenzverträgen.

Rechtsgebiete
  • Geistiges Eigentum
  • Patentanmeldungen
  • Patentprozessführung
  • Patentrecht