Porträt drucken

ANWALTPORTRÄT

Christoph de Coster LL.M.

Christoph de Coster ist Mitglied der Practice Area Patents & Pharma und der Industry Group Life Sciences & Healthcare von Taylor Wessing.

Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt im Patentrecht. Er ist auf die Betreuung nationaler und internationaler Mandanten bei Patentnichtigkeitsverfahren und Patentverletzungsverfahren (insbesondere Cross Border Litigation) und Know-how-orientierten Transaktionen spezialisiert.

Christoph de Coster vertritt Mandanten vor den Patentstreitkammern der Landgerichte, den Berufungsgerichten und dem Bundesgerichtshof in Deutschland.

Er studierte in München, Paris und an der University of California (Davis). In den USA erwarb er einen LL.M. in Intellectual Property und die Anwaltszulassung in New York (Bar Exam).

Christoph de Coster ist Mitglied der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR), Licensing Executives Society (LES) und der Vereinigung von Fachleuten des Gewerblichen Rechtsschutzes (VPP.Er referiert regelmäßig zu aktuellen patentrechtlichen Themen aus dem Life Sciences Bereich.

Sprachen

Deutsch, Englisch

Rechtsgebiete
  • Patentprozessführung
  • Patentrecht
  • Strategische Beratung