Porträt drucken

ANWALTPORTRÄT

Dr. Anouschka Velke LL.M.

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Strafrecht
Partnerin

Dr. Anouschka Velke wurde in Frankreich geboren. Sie studierte Rechtswissenschaften in Frankfurt am Main und legte schon während des Studiums ihren Schwerpunkt auf das Strafrecht. Nach dem ersten Staatsexamen promovierte Frau Dr. Velke zu einem strafprozessualen Thema. 2004 wurde sie als Rechtsanwältin zugelassen. 2007 wurde sie aufgrund ihrer Spezialisierung zur Fachanwältin für Strafrecht ernannt und es wurde ihr von der Universität Osnabrück der LL.M. für Wirtschaftsstrafrecht verliehen.

Ihre berufliche Laufbahn begann Dr. Anouschka Velke im Jahr 2004 in der namhaften wirtschaftsstrafrechtlichen Kanzlei Prof. Dr. Hamm und Partner. Ab dem Jahr 2007 gehörte sie der renommierten wirtschaftsstrafrechtlichen Kanzlei Dr. Dörr und Kollegen an. Im Sommer 2011 übernahm sie die Standortleitung für den Bereich Wirtschafts- und Steuerstrafrecht bei PricewaterhouseCoopers (PwC) in Frankfurt.

2016 machte Frau Dr. Velke sich selbständig und gründete die Kanzlei Dr. Velke. Mittlerweile ist Frau Dr. Velke seit mehr als 15 Jahren im Bereich des Strafrechts tätig und verfügt aufgrund ihrer Spezialisierung über ein hohes Maß an Erfahrung. Ihre Schwerpunkte liegen in der Verteidigung von Privatpersonen, Unternehmen und deren Mitarbeitern in Wirtschafts- und Steuerstrafsachen (etwa „CO2-Zertifikatehandel-Verfahren“, „Diesel-Verfahren“, „Cum/Ex-Verfahren“) und im Arztstrafrecht.

Dr. Anouschka Velke ist Vorstandsvorsitzendes von wistros e.V., dem Alumni- und Förderverein des Masterstudiengangs LL. M. Wirtschaftsstrafrecht der Universität Osnabrück. Darüber hinaus ist sie Mitglied in der Wirtschaftsstrafrechtlichen Vereinigung e.V. (WisteV) und im Deutsche Strafverteidiger e.V..

Frau Dr. Velke hält regelmäßig Vorträge und ist Dozentin im Fachanwaltskurs der Hessischen Strafverteidiger e.V.. Ihre Themenschwerpunkte liegen im Bereich des Steuerstrafrechts und der Vermögensabschöpfung im Strafverfahren.

Sprachen: Deutsch, Französisch (jeweils Muttersprache) und Englisch.

Rechtsgebiete
  • Steuerstrafrecht (Steuerabwehr)
  • Strafverteidigung
  • Wirtschaftsstrafrecht