Porträt drucken

ANWALTPORTRÄT

Nikolai Venn

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht

Nikolai Venn, geboren 1971, ist Partner der auf die Beratung und Verteidigung in Strafsachen spezialisierten Kanzlei FREYSCHMIDT FRINGS PANANIS VENN mit Sitz in Berlin.

Seit seiner Zulassung als Rechtsanwalt im Jahr 1998 ist er als Verteidiger in Strafsachen und in der strafrechtlichen Beratung von Unternehmen und Verbänden tätig. Nach mehrjähriger Tätigkeit in einer überörtlichen Wirtschaftskanzlei an den Standorten Berlin und Potsdam schloss er sich 2008 mit seinen heutigen Sozien zusammen.

Besondere Aufgabengebiete seiner überwiegend wirtschaftsstrafrechtlich geprägten Praxis liegen in den Bereichen Untreue, Subventionsbetrug, Korruption, Arbeitsstrafrecht und Außenwirtschaftsrecht. Als Fachanwalt für Strafrecht verfügt über eine breite Erfahrung als Strafverteidiger in einer Vielzahl, teils umfangreicher Verfahren.

Zwischen 2001 und 2011 war Venn ehrenamtlich als Lehrbeauftragter der rechtswissenschaftlichen Fakultät Universität Potsdam tätig. Er ist Vorsitzender der Brandenburgischen Kriminalpolitischen Vereinigung e.V. und Mitglied der Wirtschaftsstrafrechtlichen Vereinigung e.V. (WisteV), der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des DAV sowie der Vereinigung Berliner Strafverteidiger e.V.

Venn ist Autor diverser Fachveröffentlichungen und gehört dem Beirat der im Otto Schmidt Verlag erscheinenden Zeitschrift für Wirtschaftsstrafrecht und Haftung im Unternehmen (ZWH) an.

Rechtsgebiete
  • Steuerstrafrecht (Steuerabwehr)
  • Wirtschaftsstrafrecht