Porträt drucken

ANWALTPORTRÄT

Dr. Patrick Teubner

Dr. Patrick Teubner

Jahrgang 1972. Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht. Partner bei Krause & Kollegen

Studium der Rechtswissenschaften und Lehrstuhltätigkeit in Berlin (Freie Universität).

Mitglied des Vorstands des Deutsche Strafverteidiger e.V.. Lehrbeauftragter des Masterstudienganges Unternehmens- und Steuerrecht der Universität Potsdam. Ethikkommission der Charité - Universitätsmedizin Berlin. Mitglied in zahlreichen berufsständischen Vereinigungen und des Netzwerks Tax & Legal Excellence.

Promotion zum Dr. jur. mit einer Dissertation auf dem Gebiet des Strafprozessrechts und des Rechts der Parlamentarischen Untersuchungsausschüsse. Autor zahlreicher Publikationen. Vortragstätigkeiten und Schulungen.

Dr. Patrick Teubner berät und vertritt umfassend bundesweit und international Unternehmen und Privatpersonen in strafrechtlichen Krisensituationen sowie in Ermittlungs- und Strafverfahren. Ferner berät er präventiv, begleitet und koordiniert unternehmensinterne Erhebungen, unterstützt bei der Einführung und Optimierung von Compliance Management Systemen und bei der Verfolgung von Straftaten. Er verfügt über umfassende Erfahrung in der Beratung und Vertretung von Behörden, Unternehmen und Privatperson gegenüber Parlamentarischen Untersuchungsausschüssen des Bundes und der Länder

Rechtsgebiete

  • Wirtschaftsstrafrecht (allg. Wirtschaftsstrafrecht, Medizinstrafrecht, Steuerstrafrecht)
  • Strafrechtliche Unternehmensberatung, Interne Untersuchungen, Compliance
  • Recht der Parlamentarischen Untersuchungsausschüssen des Bundes und der Länder

 

Praxisschwerpunkte

Beratung und Verteidigung von Führungskräften und leitenden Mitarbeitern in Wirtschafts- und Steuerstrafsachen (u.a. „Wölbern-Verfahren“, Cum-Ex-Verfahren, Wahrnehmung strafrechtlicher Interessen von Einzelpersonen und Unternehmen aus dem asiatischen und anglo-amerikanischen Ausland). Langjährige Expertise in der Begleitung von Einzelpersonen und Unternehmen des Gesundheitswesen (Krankenhäuser, Pharmaunternehmen, Medizinproduktehersteller, Labore, MVZ, Großhändler, Apotheker und Ärzte) in sämtlichen strafrechtlichen (z.B. Abrechnungsbetrug, Untreue, Korruption, Verkürzung von Sozialversicherungsbeiträgen und einschlägigen nebenstrafrechtlichen Vorschriften des Medizinrechts sowie strafrechtliche Produkthaftung, auch im internationalen Kontext sowie im Rahmen von due dilligence, internen Erhebungen und Compliance Maßnahmen) und disziplinarrechtlichen Fragestellungen. Beratung und Vertretung von Unternehmen, Behörden und Einzelpersonen in Parlamentarischen Untersuchungsausschüssen dar („Berater-Affaire“; „Amri“; „NSA“; „NSU“, „Berliner Bankenskandal“, „BER“ u.v.m.).

Sprachen

Deutsch, Englisch

Rechtsgebiete
  • Compliance-Untersuchungen
  • Präventivberatung
  • Steuerrecht
  • Steuerstrafrecht (Steuerabwehr)
  • Strafverteidigung
  • Wirtschaftsstrafrecht