Anzeige

Dr. Daniel Herrmann

Kontakt

https://www.boehmert.de/ +49 (89) 55 96 80

Freiherr-vom-Stein-Straße 7, Frankfurt am Main, Deutschland

Über Dr. Daniel Herrmann

Patentanwalt, European Patent and Trademark Attorney, Frankfurt am Main und München
Dr. Daniel Herrmann befasst sich mit der persönlichen Betreuung und Beratung von kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie von Großkonzernen aus dem In- und Ausland in allen Fragen des Gewerblichen Rechtsschutzes, insbesondere des Patentrechts.
Dabei liegt sein besonderer Fokus auf dem Aufbau, der Pflege, der Verteidigung und der Durchsetzung von Patentportfolios in nahezu allen Bereichen der Technik, mit Spezialisierungen in den Bereichen computerimplementierte Erfindungen, Medizintechnik, Optik, Elektronik und Mechanik.
Seine anwaltlichen Tätigkeiten umfassen die Ausarbeitung von technischen Schutzrechten und die Führung von Prüfungs-, Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt (EPA), dem Deutschen Patent und Markenamt (DPMA) und dem Bundespatentgericht. Zudem führt er Patentverletzungs- und Nichtigkeitsverfahren vor den deutschen Gerichten und fertigt Recherchen sowie Freedom-to-Operate Analysen an.
Dr. Daniel Herrmann studierte Physik an den Universitäten Mainz, Würzburg und an der University of Texas at Austin (USA) und promovierte 2011 in Physik an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Dr. Daniel Herrmann erhielt Förderpreise der Studienstiftung des deutschen Volkes, der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) und der Optical Society of America (OSA).
Dr. Daniel Herrmann ist Mitglied des Instituts der beim Europäischen Patentamt zugelassenen Vertreter (epi) – hier derzeit von dem Rat des epi in den Redaktionsausschuss gewählt, der u.a. für die Inhalte der Zeitschrift „epi Information“ verantwortlich ist –, der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR), der International Federation of Intellectual Property Attorneys (FICPI), der Vereinigung von Fachleuten des Gewerblichen Rechtsschutzes (VPP), der Union IP und der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG).
Dr. Daniel Herrmann ist Autor des Handbuchs „Zielorientierte Methodiken zum Bestehen der Europäischen Eignungsprüfung (EEP)“ (C.H. Beck Verlag, 2017) und publiziert regelmäßig zu Themen der Patentierung von computerimplementierten Erfindungen in Deutschland und Europa.

Rechtsgebiete

  • Marken- und Wettbewerbsrecht
  • Patentrecht

Weitere Anwälte bei BOEHMERT & BOEHMERT