Dr. Malte Köster

  • Partner, Fachanwalt für Insolvenz- und Sanierungsrecht, Insolvenzverwalter bei WILLMERKÖSTER
  • Bremen, Deutschland

Über Dr. Malte Köster

Fachanwalt für Insolvenz- und Sanierungsrecht, Insolvenzverwalter und Gründungspartner der Kanzlei WILLMERKÖSTER

Dr. Malte Köster wird überregional als Insolvenzverwalter und Sachwalter bestellt und hat bereits zahlreiche Unternehmen in der Insolvenz fortgeführt und erfolgreich saniert.
Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in insolvenzrechtlichen Fachzeitschriften und ist Mitglied in zahlreichen Verbänden und Vereinigungen in den Bereichen Insolvenzrecht, Sanierung und Restrukturierung. Zudem ist er Vorsitzender des Fachausschusses „Insolvenzrecht“ der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer Bremen. Laut INDat ist er einer der meistbestellten Verwalter in Norddeutschland. Das Wirtschaftsmagazin »Wirtschaftswoche« zählt ihn zu den renommiertesten Anwälten für Insolvenzrecht in Deutschland.

Dr.  Malte Köster wurde 1975 in Gütersloh geboren. Nach dem Studium der Rechtswissenschaft in Münster und Liverpool und der anschließenden Promotion an der Universität Köln startete er seinen beruflichen Werdegang im Jahr 2005 bei hww wienberg wilhelm in Hamburg. 2006 folgte der Eintritt in die Kanzlei WILLMER in Verden und 2008 die Bestellung zum Insolvenzverwalter. Er ist einer der drei Gründungspartner der Anfang 2009 entstandenen Kanzlei WILLMER & PARTNER, die seit 2016 unter WILLMERKÖSTER firmiert.

Referenzverfahren

Deutsche Lichtmiete; Gilbert & Schmalriede; Landmann; Klinikum Peine; Hendrik Holt (Kriminalinsolvenz); Skodock-Gruppe; UNIMET-Gruppe; Achimer Stadtbäckerei; zero Mode; Schneekoppe; Reederei Bojen; Wilhelm Koch; Gausepohl Qualitätsfleisch; Prott-Gruppe; Macor Marine; Slupinski Arbeitsbühnen; Caritas Bremen Pflegeheime; Optimare-Gruppe; abopart Trennwandsysteme; JELABAU; ETN Aviation; Atlas Components; Tagesklinik am Meer

Die Kanzlei

WILLMERKÖSTER ist darauf spezialisiert, Sanierungschancen des Insolvenzrechts für Unternehmen, Unternehmer oder Gesellschafter nutzbar zu machen. Die Unabhängigkeit der Kanzlei ermöglicht es ihr, Lösungen im Spannungsfeld unterschiedlicher Interessensgruppen im Sinne der anvertrauten Insolvenzverfahren und ohne wechselseitige Abhängigkeiten zu finden. Ihre Expertise und Leistungsfähigkeit als hochspezialisierte Einheit mit durchgängig digitalisierten Prozessen hat die Kanzlei in zahlreichen Sanierungen von Unternehmen verschiedener Größe und unterschiedlicher Branchen nachgewiesen. Mit einem Team von über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählt die durchgängig digitalisierte Kanzlei zu den leistungsstärksten Insolvenzverwalterkanzleien in Deutschland. WILLMERKÖSTER ist an mehr als 10 Standorten vertreten und wird von rund 20 Insolvenzgerichten regelmäßig beauftragt.

Rechtsgebiete

  • Insolvenz und Restrukturierung