Dr. Hellen Schilling

Kontakt

schilling@kempfschilling.de https://www.kempfschilling.de/ 069 90 74 97 8 – 0

Dantestraße 11 , 60325 Frankfurt am Main, Deutschland

Über Dr. Hellen Schilling

Vita

  • Studium der Rechtswissenschaften in Frankfurt mit strafrechtlichem Schwerpunkt
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin Clifford Chance, Frankfurt am Main, Regulatory Enforcement/White Collar
  • Referendariat u.a. bei Kingsley Napley Solicitors, London, White Collar and Financial Crime
  • 2004 Dissertation zum strafprozessualen Beweisverfahren (Illegale Beweise, Nomos, 2004)
  • Seit 2004 Rechtsanwältin, seit 2007 Fachanwältin für Strafrecht.
  • 2015 Gründung der Kanzlei Kempf Schilling Rechtsanwälte GbR/seit 2018 kempf schilling + partner PartG
  • 2017 Ernennung zur Richterin am Hessischen Anwaltsgerichtshof.
  • Beteiligung an zahlreichen großen Wirtschaftsstrafverfahren, etwa Babcock Borsig, Deutsche Bank/Kirch, erste Cum/Ex-Hauptverhandlung.
  • Regelmäßige Veröffentlichungen und Vortragstätigkeit im Bereich des Wirtschaftsstrafrechts, u.a. als Dozentin der Deutschen AnwaltAkademie im Fachlehrgang Strafrecht (s. Auswahl der Publikationen im Profil auf https://kempfschilling.de.

 

Praxisschwerpunkte:

  • Individualverteidigung und Vertretung/Beratung von Unternehmen im Wirtschafts- und Steuerstrafrecht, insb.
    • Vermögensdelikte, Betrug, Untreue
    • Korruptionsdelike
    • Cum/Ex-Verfahren
    • Complianceberatung
    • Internal Investigations
    • Vermögensabschöpfung, Einziehung, Asset recovery
    • Revisions-/Rechtsbeschwerdeverfahren
    • Grenzüberschreitende Sachverhalte

 

Sprachen:

  • Deutsch, Englisch

Rechtsgebiete

  • Wirtschafts- und Steuerstrafrecht

Weitere Anwälte bei Kempf Schilling + Partner