Foto von Dr. Kerrin Schillhorn

Dr. Kerrin Schillhorn

  • bei michels.pmks Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
  • Köln, Deutschland

Kontakt

https://www.michelspmks.de +49-(0)-221-50003-603

Hohenstaufenring 57, 50674 Köln, Deutschland

Über Dr. Kerrin Schillhorn

Rechtsanwältin Fachanwältin für Verwaltungsrecht Fachanwältin für Medizinrecht Dr. Kerrin Schillhorn ist Gründungspartnerin von michels.pmks und als Fachanwältin für Verwaltungsrecht und Fachanwältin für Medizinrecht in den Schwerpunkten Krankenhausrecht/Medizinrecht und Umweltrecht tätig. Sie berät und vertritt Krankenhäuser und sonstige Leistungserbringer in öffentlich-rechtlichen und sozialrechtlichen Fragen des Medizinrechts. Seit 2011 ist Dr. Kerrin Schillhorn Mitglied des geschäftsführenden Ausschusses der Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im DAV.SchwerpunkteKrankenhausrecht

Krankenhausplanungsrecht
Krankenhausfinanzierungsrecht
Ermächtigung von Krankenhausärzten
Kooperationen mit anderen Leistungserbringern
Gründung und Zulassung von Medizinischen Versorgungszentren (MVZ)
Integrierte Versorgung
Vergütung von Krankenhausleistungen
Wahlleistungsrecht
Mindestmengenregelungen
Fusionen und Zusammenlegungen von Krankenhäusern aus krankenhausrechtlicher Sicht

Umweltrecht

Bundesemissionsschutzrecht
Bergerecht
Abgrabungsrecht
Bodenschutzrecht
Natur- und Artenschutzrecht

Berufliche Entwicklung

seit September 2014: Partnerin der michels.pmks Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
seit Juli 2009: Fachanwältin für Medizinrecht
Januar 2009 – August 2014: Rechtsanwältin und Partnerin der Mütze Korsch Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
November 2003 – Dezember 2008: Rechtsanwältin und Partnerin in der Sozietät ZENK Rechtsanwälte
seit Oktober 2001: Fachanwältin für Verwaltungsrecht
Februar 1998 – Oktober 2003: Rechtsanwältin bei Redeker Sellner Dahs & Widmaier, Bonn
Januar 1995 – Juni 1997: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht in Heidelberg

Mitgliedschaften

Arbeitskreis Ökonomie im Gesundheitswesen der Schmalenbach-Gesellschaft e.V.
Deutscher Anwaltverein (DAV)
Kölner Anwaltverein (KAV)
Arbeitsgemeinschaft Verwaltungsrecht in NRW des DAV (Mitglied des Vorstandes)
Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht des DAV (Mitglied des geschäftsführenden Ausschusses)
Gesellschaft für Umweltrecht
Deutscher Juristinnenbund (djb)
FidAR e.V. – Frauen in die Aufsichtsräte

Publikationen

Legal issues of genome analysis, labmed 2014-0051-1, Band 38, Heft 4, April 2015
Vorbereitung und Ablauf der mündlichen Verhandlung – aus anwaltlicher Sicht, NWVBl. 2015, 362-363
Abgrenzung Privates Krankenhaus/Gemischte Anstalt, Entscheidungsbesprechung, LG Neuruppin – 3b O 59/13, MedR 2015, 198-200
Rezension: Philipp Schloßer (Hrsg.), Musterverträge für das Krankenhaus – Praxishandbuch des Bayerischen Krankenhausgesellschaft, MedR 2015, 481
Öffentlich-rechtlicher Erstattungsanspruch der Krankenkassen gegenüber Krankenhäusern, Entscheidungsbesprechung, Der Gynäkologe 2015, 412
Krankenhausabrechnung – öffentlich-rechtlicher Erstattungsanspruch der Krankenkasse, Entscheidungsbesprechung, LSG Sachsen-Anhalt – L 4 KR 108/11, MedR 2014, 847-848
Praxiskommentar zum Gendiagnostikgesetz zusammen mit Frau Dr. rer. nat. Simone Heidemann, medhochzwei Verlag, 3. Auflage 2015 (Online-Fassung)
Praxiskommentar zum Gendiagnostikgesetz zusammen mit Frau Dr. rer. nat. Simone Heidemann, medhochzwei Verlag, 2. Auflage 2013 (Online-Fassung)
Rezension: Aline Hirschl, Rechtliche Aspekte des Neugeborenenscreenings, MedR 2014, 203-204
Online-Gentests – zwischen Selbstbestimmung und Regelungsbedarf, Gesundheit und Pflege 2014, 96-105
Rezension: Ralf Kölbel (Hrsg.), Abrechnungsverstöße in der stationären Versorgung, MedR 2014, 696
Persönliche Leistungserbringung von Krankenhausärzten, ZMGR 2013, 391-396
Fachklinik mit Versorgungvertrag hat Anspruch auf Aufnahme in den Krankenhausplan, Arzt- und Medizinrecht kompakt August 2013, 13
Zulässigkeit der Pauschalförderung durch das KHGG NRW, Entscheidungsbesprechung,  BVerwG – 3 C 17.11, MedR 2013, 311-317
Plankrankenhaus vs. Wirtschaftsbetrieb, ZMGR 2013, 3-8

Vorträge (seit 2013):

16.04.2016, Vortrag „Delegation an medizinische Fachberufe – Approbation vs. (eingeschränkte) Heilpraktikererlaubnis“, Frühjahrstagung Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht, Hamburg
09.04.2016, Vortrag „Fortbildung fachgebundene genetische Beratung – Das Gendiagnostikgesetz“, Leipzig
04.04.2016, Vortrag „Qualitätsabfragen in Krankenhausplanung und Krankenhausfinanzierung“, Dortmund
19.03.2016, Vortrag „Fortbildung fachgebundene genetische Beratung – Das Gendiagnostikgesetz“, Hannover
18.03.2016, Vortrag „Krankenhausplanung mit Qualitätsindikatoren und –vorgaben: rechtliche Fallstricke“, DRG-Forum, Berlin
13.02.2016, Vortrag „Fortbildung fachgebundene genetische Beratung – Das Gendiagnostikgesetz“, Essen
15.12.2015, Workshop „Abrechenbarkeit privatärztlicher Leistungen als „eigene Leistungen“ nach § 4 Abs. 2 S. 1 GOÄ“, Dortmund
05.12.2015, Vortrag „Fortbildung fachgebundene genetische Beratung – Das Gendiagnostikgesetz“, Stuttgart
01.12.2015, Vortrag „Krankenhausplanung mit Qualitätsindikatoren und –vorgaben: rechtliche Fallstricke“, IVKK Kongress – Qualität – das Zauberwort des Jahres 205 und der Zukunft?, Berlin
21.11.2015, Vortrag „Fortbildung fachgebundene genetische Beratung – Das Gendiagnostikgesetz“, Braunschweig
24.10.2015, Vortrag „Fortbildung fachgebundene genetische Beratung – Das Gendiagnostikgesetz“, Potsdam
19.06.2015, Vorbereitung und Ablauf der mündlichen Verhandlung – aus anwaltlicher Sicht, Verwaltungsrecht, Impulsreferat, gemeinsame Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaft Verwaltungsrecht im DAV-NRW und des Oberverwaltungsgerichts NRW, Münster
19.05.2015, Workshop Krankenhausrecht zu den Themen Prüfverfahrensvereinbarung, Therapiebegrenzung, Änderung des Krankenhausgestaltungsgesetzes NRW, michels.pmks, Hamm
21.03.2015, Vorlesung Intensivseminar Krankenhausmanagement – Krankenhausrecht, mibeg-Institut Köln
26.11.2014, Workshop Krankenhausrecht zu aktuellen Fragen im Krankenhausrecht, michels.pmks, Köln
21.11.2014, Vorlesung Rechtliche Rahmenbedingungen der Gesundheitsdienstleistungen – Krankenhausrecht, mibeg-Institut Köln
01.04.2014, Vortrag „Aktuelle und künftige rechtliche Rahmenbedingungen für die bauliche Gestaltung von Pflegeheimen nach dem WTG und dem PfGNW“, Seminar für Pflegeheimbetreiber, Köln
19.03.2014, Vortrag „Qualität und Krankenhausplanung“, MKRG Köln
13.03.2014, Vortrag „Unterschätztes Risiko Persönliche Leistungserbringung bei stationären Wahlleistungspatienten: Negativ-Beispiele und rechtssichere Lösungen“, DRG Forum Berlin
24.01.2014, Vortrag „Regionale Planungskonzepte und Krankenhausplan“, AKW, Arbeitsgemeinschaft öffentlicher Krankenhäuser NRW Dortmund
04.12.2013, Vortrag „Krankenhausplan 2015 und regionale Planungskonzepte nach § 14 KHGG NW“, MKRG Köln
19.09.2013, Vortrag „GOÄ, EBM, HVM & Co. Risiko Persönliche Leistungserbringung“, Biersdorfer Krankenhausgespräche
11.05.2013, Vortrag „Rechtliche Grundlagen des GenDG“, Deutsche Gesellschaft für Humangenetik, Frankfurt
26.04.2013, Vortrag „Krankenhausorganisation und Facharztstandard“, MKRG Hamm
25.04.2013, Vortrag „Grundlagen des Krankenhausrechts – Planung und Finanzierung sowie Kooperation mit Vertragsärzten im und für das Krankenhaus“, Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
12.04.2013, Vortrag „Persönliche Leistungserbringung von Krankenhausärzten“, anlässlich der Frühjahrstagung der AG Medizinrecht im DAV, München
10.04.2013, Vortrag „Update Patientenrechtegesetz“, St. Marien-Krankenhaus Siegen, Siegen
09.04.2013, Vortrag „Krankenhausorganisation und Facharztstandard“, MKRG Köln
28.02.2013, Vortrag „GenDG – Rechtsfragen für Laborbetreiber“, Netzwerk Diagnostik Berlin-Brandenburg, Berlin

Rechtsgebiete

  • Umwelt- und Planungsrecht
  • Verfassungs- und Wirtschaftsverwaltungsrecht