Kanzlei des Jahres für Bank- und Finanzrecht

Sullivan & Cromwell
0009

Jörg Thadeusz, Linda Zervakis, Kai Löhde (zB3)

Ob Evonik oder LEG, RTL oder Deutsche Annigton – Sullivan war bei fast allen wichtigen Börsenstarts dabei. Und das waren längst nicht alle wichtigen Deals.

Damit hat das Team sogar Freshfields und Hengeler übertrumpft. Dabei haben die beiden schärfsten Wettbewerber eine deutlich breitere Corporate-Basis. Umso höher ist die Leistung der Bankenpraxis von Sullivan einzuschätzen.

Großen Anteil an dieser überragenden Performance hat Carsten Berrar. Der junge Partner gilt bereits als der Kronprinz der ECM-Beratung. Wettbewerber loben ihn für sein „kaum zu überbietendes Fachwissen“ sowie seinen „besonders fairen Verhandlungsstil“.

  • Teilen