FÜR Kanzlei des Jahres Österreich 2014

PHH Prochaska Havranek

Die Neuaufstellung ist gelungen. PHH hat mit neuen Partnerstrukturen und stärkeren Spezialisierungen mehr Freiraum für jüngere Juristen geschaffen. Sie hat in kurzer Zeit einen eindrucksvollen M&A-Trackrecord aufgebaut und zuletzt zum Beispiel die Ökoenergie Gruppe und Uniqa Versicherungen bei Transaktionen beraten.

  • Teilen