FÜR Kanzlei des Jahres für M&A 2014

Dentons

Sie ist ein leuchtendes Beispiel dafür, was eine globale Fusion bewirken kann. So brachte die Verbindung zu den neuen kanadischen Büros erste große Deals im Gesundheitssektor. Und auch Quereinsteiger setzten Impulse. Ein Team um Philipp Windemuth stärkt neuerdings das deutsch-russische Geschäft.

  • Teilen