CBH-Mandantin gewinnt großen Autobahnauftrag

© stock.adobe
Das größte ÖPP-Ausbauprojekt Deutschlands kann beginnen, es ist 2,4 Milliarden Euro schwer. Das Konsortium ‚A3 Nordbayern‘, bestehend aus den Bauunternehmern Johann Bunte und Eiffage, bekam nach einem vierjährigem Vergabeverfahren den Zuschlag für den Ausbau der A3 zwischen Biebelried und Fürth. […]»

Namen und Nachrichten

19.02.2020

In der Cum-Ex-Affäre gehen die Anwälte der beiden Hauptgesellschafter der Privatbank Warburg, Max Warburg und Christian Olearius, in die Offensive. Otmar Kury und Dr. Klaus Landry von GvW Graf von Westphalen veröffentlichten einen Tagebucheintrag zu einem Treffen von Olearius mit dem damaligen Bürgermeister Olaf Scholz. […]»

weitere Namen und Nachrichten

Deals

20.02.2020

Der Handelskonzern Metro hat nach langem Tauziehen den Verkauf seiner angeschlagenen Supermarktkette Real unter Dach und Fach gebracht. Gewinner des Pokers ist der Finanzinvestor SCP, der sich mit der Metro AG auf eine 100-prozentige Übernahme von Real einigen konnte. […]»

weitere Deals

Verfahren

19.02.2020

50 Millionen Euro. Seit Tagen streiten sich die Parteien in der VW-Musterfeststellungsklage über diese Summe. Ist die Vergütungsforderung der Klägervertreter so überzogen, dass die Vergleichsverhandlungen daran scheitern mussten, wie VW behauptet? Im JUVE-Interview schildert Klägeranwalt Ralph Sauer seine Sicht. Sauer ist Namenspartner der Kanzlei Stoll & Sauer, die gemeinsam mit Rogert & Ulbrich im Namen von 400.000 VW-Käufern das Braunschweiger Musterverfahren für den Bundesverband der Verbraucherzentralen führt. […]»

weitere Verfahren

Österreich

19.02.2020

Der Salzburger Werftausrüster Hubert Palfinger Technologies (HPT) steht vor dem Aus. Das Landesgericht Leoben hat wenige Wochen nach dem Tod des Firmengründers und Namensgebers Hubert Palfinger das Konkursverfahren über das Spezialunternehmen für Schiffslackierungen eröffnet. […]»

weitere Österreich Nachrichten
  • Teilen