Linklaters mit deutlichem Umsatzplus

Nach dem mageren Umsatzplus von 0,5 Prozent im Vorjahr konnte Linklaters für das zum Juni beendete Geschäftsjahr wieder einen Umsatzsprung vermelden: Um 7,6 Prozent stiegen die Kanzleiumsätze von 192,3 Millionen auf 203 Millionen Euro – bei nahezu gleichbleibender Anzahl von Berufsträgern.[…]»

Namen und Nachrichten

17.07.2018

Latham & Watkins holt erneut einen hochkarätigen Quereinsteiger an Bord: Tim Wybitul (48), Arbeitsrechtler und einer der angesehensten deutschen Experten im Datenschutz, kommt aus dem Frankfurter Hogan Lovells-Büro als Partner in die Konfliktlösungspraxis. Der Zeitpunkt seines Wechsels steht noch nicht fest. Für Latham bedeutet der Wechsel einen echten Gewinn, denn Wybitul passt mit seinem Know-how an der Schnittstelle zwischen Arbeitsrecht und Datenschutz sehr gut in die US-Kanzlei. […]»

weitere Namen und Nachrichten

Deals

18.07.2018

Der deutsche Gasehersteller Linde, der mit dem US-Wettbewerber Praxair fusionieren möchte, hat einen Käufer für große Teile seines Amerikageschäfts gefunden: 2,8 Milliarden Euro will die hessische Messer-Gruppe zusammen mit CVC Capital Partners investieren. Ziel ist, mit dem Verkauf des Amerikageschäfts eine Freigabe der geplanten Fusion mit Praxair zu erreichen. Die EU-Kommission will Ende August entscheiden, ob die Bemühungen ausreichen. […]»

weitere Deals

Verfahren

16.07.2018

Der Autozulieferer Bosch muss nach Auffassung des Stuttgarter Landgerichts interne Unterlagen zum Diesel-Abgasskandal bei VW herausgeben. Bosch könne sich nicht auf das Zeugnisverweigerungsrecht berufen, urteilte der zuständige Richter am Freitag. Konkret geht es um E-Mail-Wechsel zwischen Beschäftigten des Zulieferers und Volkswagen-Mitarbeitern sowie um einen Brief der Bosch-Rechtsabteilung an VW. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. […]»

weitere Verfahren

Österreich

17.07.2018

Dr. Clemens Billek (38) ist seit Anfang Juli Geschäftsstellenleiter der Übernahmekommission. Zuletzt war er sechs Jahre lang beim Immobilienkonzern Conwert für die Bereiche Corporate Legal, Beteiligungsmanagement, Investor Relations und Kommunikation verantwortlich. Sein Vorgänger bei der Übernahmekommission, Dr. Vedran Obradović (36), startet zeitgleich als Anwalt in der Gesellschaftsrechtspraxis der Wiener Kanzlei Barnert Egermann Illigasch. […]»

weitere Österreich Nachrichten
  • Teilen