Noerr

Pharma- und Medizinprodukterecht★☆☆☆☆

Bewertung: Noerr berät die Gesundheitsbranche mit einem breit aufgestellten Team u. agiert stark an relevanten Schnittstellen, z.B. zum Kartell-, IT- u. Datenschutzrecht. Damit begegnet sie dem unverändert hohen Beratungsbedarf, etwa von Kliniken bei Kooperationen, u. deckt hochaktuelle Themenkomplexe ab, wie Compliance, DSGVO u. Digitalisierung, etwa bei Fragen zur Nutzung von in klin. Tests gewonnenen Patientendaten. Auch zum Patentrecht gibt es zunehmend Anknüpfungspunkte: Ein bes. Erfolg ist die Vertretung von TAD Pharma in dem viel beachteten europaw. Streit um ergänzende Schutzzertifikate für das HIV-Medikament Truvada. Daneben kann Noerr auch ein hohes Mandatsaufkommen in branchenrelevanten Deals, v.a. aber in der Vertragsgestaltung vorweisen. Auch wenn sie zunehmend Kompetenz in regulator. Themen aufgebaut hat, in vergabe-, sozial- u. erstattungsrechtl. Fragen könnte die Praxis im Gegensatz zu Wettbewerbern wie Latham & Watkins noch Verstärkung gebrauchen.
Stärken: Interdisziplinär aufgestelltes Team.
Team: 6 Eq.-Partner, 5 Sal.-Partner, 2 Counsel, 3 Associates
Schwerpunkte: Regelm. Gestaltung u. Beratung v. Distributions-, Forschungs- u. Entwicklungsverträgen, klin. Prüfungen sowie zum europ. Markteintritt u. der Vermarktung. Zudem M&A-Transaktionen, Joint Ventures. Ausgeprägte Schnittstelle zu IT/Datenschutz. Regulator. Beratung im Arzneimittel- u. Medizinprodukterecht (klin. Prüfung, Vertrieb, Marktzugang, Pricing). Auch Kartellrecht, Compliance, Arbeitsrecht sowie IP.
Mandate: TAD Pharma in patentrechtl. Verfahren; globales Pharmaunternehmen in US-Patentverletzungsverfahren; Zimmer Biomed u.a. zu neuer Medizinprodukteverordnung (MDR), zu DSGVO u. Kooperation mit div. Laborärzten; Pharmagroßhändler zu Vertriebskooperationen; Gesellschafter bei Bieterverf. u. Verkauf eines Medizinprodukteherstellers ($60,8 Mio); Boehringer Ingelheim zu ww. Transport von Pharmaprodukten; Medizintechniksparte eines dt. Konzerns zu elektron. Marktplatz für Apps; Fresenius Kabi zu kartellrechtl. Compliance-Programm, div. Kliniken kartellrechtl. zum Beitritt der Wir für Gesundheit GmbH.
  • Teilen