Bluedex

Arbeitsrecht★☆☆☆☆

JuveAwards2018 Logo Nominierte GründerzeitBewertung: Die noch junge Einheit aus Frankfurt hat sich in kurzer Zeit zur anerkannten Beraterin im Arbeitsrecht entwickelt, etwa durch die Mandatierung von Audi im Zshg. mit der Dieselthematik. Davon ausgehend konnte sich die Praxis bei weiteren Konzernen platzieren, so berät Bluedex bspw. lfd. EnBW (neben CMS). Eine Spezialdisziplin ist das Entsenderecht, wo u.a. Konzerne aus der Energiebranche beraten werden. Ein Partner, der auf Steuer- u. Gesellschaftsrecht spezialisiert ist, rundet das Portfolio insbes. bei Entsendethemen sowie an der Schnittstelle zum Sozialversicherungsrecht ab. „Bemerkenswerte Aufbauleistung“, lobt ein Wettbewerber.
Team: 3 Partner, 6 Associates
Schwerpunkte: Breit aufgestellt, viele Konzernmandanten. Zuletzt häufig in AÜG-Themen, auch Datenschutz u. regelm. in Prozessen. Zudem Schnittstellenberatung zum Gesellschafts- u. Steuerrecht. Entsenderecht.
Mandate: Audi lfd., u.a. zu Dieselthematik u. in Prozessen; lfd. EnBW; Adecco bei Umstrukturierung; Energiekonzern zu Entsendung.
  • Teilen