Baker & McKenzie Diwok Hermann Petsche

Bewertung: Dem im Vergaberecht geschätzten Team gelang es, mehrere bestehende Mandanten der Kanzlei neu als Auftraggeber oder Bieter von seinem Know-how zu überzeugen. Das erreichte die Praxis vor allem in den Branchen Gesundheit und Verkehr, in denen sie bereits seit Längerem namhafte internationale Unternehmen in Ausschreibungen begleitet und deshalb an das bestehende Know-how anknüpfen konnte. Völlig neu hinzu kam der Nationalpark Hohe Tauern, der ökologische Untersuchungen und zwei Ausstellungen ausschrieb. Zwar weist die Arbeit für Eaton Industries bei einer Altlastensanierung in Schrems auch Bezüge zum Umweltrecht auf, doch dieser Bereich spielt innerhalb der Praxis eine untergeordnete Rolle.
Stärken: Bieterseitige Beratung im Gesundheits- und Verkehrssektor.
Kanzleitätigkeit: Überwiegend Vergaberecht in den Bereichen Medizintechnik, Verkehr(sinfrastruktur) und IT, zunehmend Auftraggeber; Umwelt- und Planungsrecht fallbezogen. (1 RA, 1 RAA)
Mandate: ?? Vergaberecht: SCHIG lfd. als Auftraggeber bei div. Ausschreibungen (u.a. Drucker, IT-Strategie- u. Steuerberatungsleistungen); Nationalpark Hohe Tauern in drei Vergabeverfahren; Eaton Industries bei Vergabe von Planungs- u. Sanierungsaufträgen für Altlast in Schrems; bedeutende internat. Medizintechnikhersteller als Bieter bei div. Ausschreibungen im Krankenhausbereich. Umwelt- u. Planungsrecht: lfd. Eaton Industries bei Altlastensanierung inkl. Förderverfahren.
  • Teilen