Ebner Aichinger Guggenberger

Bewertung: Die renommierte Salzburger Kanzlei bestreitet einen guten Teil ihres Geschäfts mit dem Vergaberecht. Sie vertritt regelmäßig wichtige öffentliche Auftraggeber wie die SIG, das Messezentrum oder das Land in Bauvergabeverfahren, zuletzt etwa für das Kunstdepot oder den Neubau der Wohn- und Tageseinrichtung ‚Konradinum‘. Ihr Team verstärkte sie im August durch den Zugang eines Rechtsanwalts von Schuppich Sporn & Winischhofer in Wien. (2 Partner, 1 RA)
Mandate: ?? Vergaberecht: Messezentrum Salzburg bei Ausschreibung des Umbaus der Halle 1 sowie von Überwachungsleistungen; Salzburger Festspielfonds bei Ausschreibung der Überwachungsleistungen inkl. neuer Detektoren; Land Salzburg bei Bauausschreibung für ‚Konradinum‘; Stadt Bischofshofen bei Bauausschreibung für Seniorenwohnheim; Museum der Moderne u. Land Salzburg bei Vergabe ‚Kunstdepot‘. Umwelt- u. Planungsrecht: Salzburger Sand- u. Kieswerke in Bewilligungsverfahren zum Steinbruch Lidaun.
  • Teilen