Baker & McKenzie Diwok Hermann Petsche

Bewertung: Die im Arbeitsrecht empfohlene Praxis entwickelt sich kontinuierlich weiter. Dies lässt sich zum einen daran ablesen, dass der Stamm der Mandanten, die sie laufend betreut, Jahr für Jahr wächst. Dabei konzentriert sich Baker auf die Beratung von österreichischen Tochtergesellschaften internationaler Unternehmen, wie McDonald's und Accenture. Zum anderen ist Praxischef Dr. Philipp Maier, insbesondere seit er sich mit der arbeitsrechtlichen Restrukturierung der früheren Baumax einen Namen im Markt gemacht hat, regelmäßig in (großen) Restrukturierungsmandaten gefragt. Anders als Freshfields Bruckhaus Deringer ist das Team bei der Mandatsgewinnung weniger auf die ?Corporate-Praxis oder das internationale Netzwerk angewiesen. Im Falle von Dentsply Sirona konnte die Praxis dies mit ihrer gewachsenen Stärke im streitigen Bereich kombinieren und vertritt das Unternehmen in einem Multi-Millionen-Gerichtsverfahren gegen einen ehemaligen Mitarbeiter. Bei dem virulenten Thema Datenschutzrecht war die Kanzlei etwa für Mondi im Einsatz, u.a. zur Löschung von Mitarbeiterdaten sowie zur Implementierung eines weltweiten Systems zur Verwaltung von Personaldaten. Neben Maier fällt Mandanten wie Wettbewerbern auch die jüngere, auf Prozessrecht spezialisierte Anwältin Elisabeth Wasinger positiv auf. Damit gelingt es Baker besser als etwa DLA Piper Weiss-Tessbach, Anwaltspersönlichkeiten im Markt zu etablieren.
Stärken: Koordination internat. Arbeitsrechts- u. Datenschutzprojekte.
Häufig empfohlen: Dr. Philipp Maier, Elisabeth Wasinger („ausgezeichnete Arbeitsrechtlerin, sehr engagiert“, Mandant; „pragmatischer, zielgerichteter Rechtsrat mit effektiver Umsetzung und dabei immer die wirtschaftliche und organisatorische Interessenslage des Klienten im Fokus; exzellente Unterstützung“, Mandant über beide)
Kanzleitätigkeit: Projektbezogene arbeits- u. datenschutzrechtl. Beratung auf Unternehmensseite (Restrukturierungen, Post-Merger-Integration, Transaktionsbegleitung, Trennung/Anstellung von Führungskräften, Bonussysteme). Lfd. Beratung, dabei auch ?Prozesse. (1 Sal.-Partner, 1 Counsel, 1 RA, 1 RAA)
Mandate: ?? Mondi u.a. bei ww. System zur Personaldatenverwaltung u. Ausgestaltung von Zielvereinbarungen; Dentsply Sirona bei Restrukturierung, Wechsel in der Führungsebene, Verfahren gg. ehem. Mitarbeiter, BR-Fragen, Beendigung von Arbeitsverhältnissen u. zu Implementierung von HR-Informationssystem; Kemira Chemie bei streitigen Verfahren u. (noch) außerstreitiger Auflösung von Arbeitsverträgen; Hewlett-Packard bei Verfahren zu BV u. bei Abspaltung von Geschäftsbereichen; lfd.: Amazon, BRF, Becton Dickinson, BMC Software, McDonald's, Accenture.
  • Teilen