Gahleitner

Bewertung: Nach wie vor steht die geschätzte Arbeitsrechtskanzlei in der Marktwahrnehmung vor allem für erstklassige Arbeitnehmervertretung. Doch bereits seit einigen Jahren berät die auch als Richterin am Verfassungsgerichtshof anerkannte Prof. Dr. Sieglinde Gahleitner gleichermaßen Arbeitgeber wie Vorstände und Geschäftsführer. Während lange Zeit nur die Namenspartnerin wahrgenommen wurde, haben inzwischen auch die beiden Anwältinnen Dr. Susanne Kappel und Dr. Verena Kreiner an Profil gewonnen. Zwar führen alle drei gerne und regelmäßig Prozesse, dennoch ist ihr Ansatz eher, zwischen den Parteien zu vermitteln. Das kleine Team berät seine meist langjährigen Mandanten arbeitgeberseitig in allen Facetten des Arbeitsrechts, von der Einführung neuer Arbeitszeitmodelle über Kollektivvertragsverhandlungen bis zu Restrukturierungen. (1 Partner, 2 RA, 2 RAA)
Stärken: Führungskräftevertretung
Häufig empfohlen: Prof. Dr. Sieglinde Gahleitner („ausgewiesene Expertin im Arbeitsrecht u. angenehmes Gegenüber in Gerichtsverfahren“, „sehr hohes fachliches Niveau“, „ausgeprägter Siegeswille“, Wettbewerber)
Kanzleitätigkeit: Umf. arbeitsrechtl. Dauerberatung von Unternehmen u.a. zu Umstrukturierungen oder KV-Verhandlungen. Beratung von Vorständen u. Geschäftsführern zu Verträgen u. Haftungsfragen. Auch Prozessführung.
Mandate: ? Lfd.: Beratung von großen Handelsunternehmen, Banken u. Medienunternehmen zu Arbeitszeit, BV, Restrukturierungen, KV-Verhandlungen. Geschäftsführer u. Vorstände zu vertragsrechtl. u. Haftungsthemen.
  • Teilen