Zumtobel + Kronberger

    
Salzburg
Bewertung: Häufig empfohlene Kanzlei in Salzburg, die breit aufgestellt ist und ihre Mandanten umfassend berät. So ist Harald Kronberger für seine ausgewiesene Expertise im Gesellschaftsrecht sowie der Betreuung von Family Offices bekannt, häufig in Verbindung mit Insolvenzrecht, Sanierung und Unternehmensnachfolgen. „Er ist innovativ und schaut über den Tellerrand hinaus“, lobt ein Wettbewerber. Daraus ergeben sich zunehmend Anknüpfungspunkte für die Compliance-Beratung: Etwa waren die Anwälte stärker bei Due Diligence-Prüfungen gefragt: von Geschäftsführern, zur eigenen Absicherung, oder Anteilseignern, zur Überprüfung der Geschäftsleitung. Auch die 2. Spezialpraxis, das Bauprozessrecht unter Federführung von Konstantin Fischer genießt einen guten Ruf. 3. Standbein ist das Marken- und Designrecht. Mit rund 1.100 Marken in der Verwaltung und regelmäßigen Verfahren vor dem Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt zählt Z+K neben PEHB in diesem Bereich zu den besonders erfahrenen Kanzleien in Salzburg. Eine neu eingetragene Anwältin konzentriert sich zunehmend auf das Thema Bankhaftung bzw. die Vertretung von Anlegern. (3 Eq.-Partner, 4 RA, 3 RAA)
Mandate: ?? Lfd.: Copadata, Frigologo, Grohmann Gruppe, Leube AG, Ökopharm, Fritz Herzog Privatstiftung, Hayward Privatstiftung, Stiftung Herbert von Karajan, Salzburg AG, Ontime, Raps Gewürzwerk, Gössl, Moser Holzindustrie. Masseverwaltungen: In-Time Spedition & Transporte, Holmes Place Health & Fitness Centres (Betriebsstätte Salzburg).
  • Teilen