Thurnher Wittwer Pfefferkorn

Tirol und Vorarlberg★★★★★

Bewertung: In Vorarlberg ist die Kanzlei eine der zentralen Mittelstandsberaterinnen und bietet für diese Mandantschaft eine Alternative zu Wiener Einheiten. Ihren Klienten erspart sie damit in grenzüberschreitenden Causen mit Bezügen in die Schweiz und Deutschland den Umweg über die Hauptstadt, so etwa in der Insolvenz der Intersky Luftfahrt. Masseverwalter Lukas Pfefferkorn ist für die frühere Fluglinie mit Hauptstützpunkt in Friedrichshafen weiter in Haftungs- und Anfechtungsprozessen tätig. Namenspartner Dr. Alexander Wittwer ist auch als deutscher Anwalt zugelassen, im Ulmer Büro der renommierten Augsburger Kanzlei Sonntag & Partner unterhält TWP neben Wien eine zweite Sprechstelle. Ein Beleg für den Erfolg der Dornbirner Kanzlei ist auch, dass sie die Gesellschaftsrechtlerin Dr. Gabriele Meusburger-Hammerer im Sommer 2018 zur Partnerin ernannte.
Stärken: Grenzüberschreitendes Geschäft nach Deutschland und in die Schweiz.
Oft empfohlen: Dr. Viktor Thurnher („sehr erfahren“, Wettbewerber)
Team: 6 Eq.-Partner, 1 RA, 4 RAA
Schwerpunkte: Gesellschaftsrecht/M&A, Unternehmensrecht; Insolvenzrecht; Arbeitsrecht; Immobilien-, Bau- und Liegenschaftsrecht.
Mandate: Bankenkonsortium in Sanierungsverhandlungen mit Industrieunternehmen; Tourismusbetrieb bei Hotelneubau; Betriebstättenverlagerung von Dtl. nach Österr. arbeits-, sozialversicherungs- u. steuerrechtl.; Vorarlberger Gebietskrankenkasse in OGH-Verfahren um pauschales Kinderbetreuungsgeld; Schuldnervertreter bei Konkurs von Pollo; Masseverwaltung bei Intersky Luftfahrt inkl. Anfechtungs- u. Haftungsprozesse, VM Casa Bau, Zech Kunststoffenster; Markenverwaltung für Russmedia, Huber Holding, Loacker Recycling, Hanro, Vayu International Hotel Management, Ben, Mindwear, Voma, Cree, Klimmerei Boulder, Pirktl Holiday, Wentner Gamper, Holz Marberger, Beaney.
  • Teilen