Cizek

Marken- und Wettbewerbsrecht★☆☆☆☆

Bewertung: Der seit einigen Jahren als Einzelanwalt tätige ehemalige Leiter der IP-Praxis von DLA Piper Weiss-Tessbach begleitet seine Mandanten überwiegend bei Markenverletzungsprozessen und komplexen Löschungsverfahren. So vertritt er aktuell unter anderem einen österreichischen Lebensmittelkonzern und einen niederländischen Pflegeproduktehersteller. Neben seinem Schwerpunkt im Markenrecht führt Dr. Alexander Cizek regelmäßig UWG-Prozesse. Zugenommen hat zuletzt die urheber- und verwertungsgesellschaftsrechtliche Beratung, was unter anderem damit zusammenhängt, dass Cizek seit knapp zwei Jahren eine Regiegemeinschaft mit dem anerkannten Urheberrechtsexperten Prof. Dr. Michel Walter unterhält. Die Vertretung von Patentinhabern in Verletzungsklagen gehört ebenfalls zum Angebot; Cizeks Arbeit auf diesem Feld wird im Markt jedoch nur wenig wahrgenommen.
Team: 1 Partner
Schwerpunkte: Marken- u. Patentverletzungen, UWG-Prozesse, umfangreiche Markenverwaltung (ca. 1.000 Marken)
Mandate: Marken- u. Wettbewerbsrecht: Österr. Lebensmittelkonzern bei mehreren Markenlöschungsverfahren; niederl. Pflegeproduktehersteller in Markenverletzungsprozess; Optikerkette in UWG-Prozess bzgl. Ärztevorbehalt; dt. Sportgerätehersteller zu Unterlassungsaufforderung von Nachahmerprodukt; Markenverwaltung u.a. für Stiegl Immobilien Vermietung, TÜV Österreich. Patentrecht: US-Proteindrinkhersteller zu Patentverletzungsklage; österr. Kaffeeröster zu Unterlassungsaufforderung durch Kaffeemaschinenhersteller.
  • Teilen