Binder Grösswang

Gesellschaftsrecht/M&A★★★★☆

Bewertung: Die zur erweiterten Marktspitze gehörende Corporate/M&A-Praxis tat sich erneut mit der Beratung hochvolumiger Transaktionen hervor. So mandatierte die japanische Daikin-Gruppe ein großes BG-Team, um den steirischen Kühlsystemhersteller AHT zu übernehmen – Kaufpreis 881 Millionen Euro. Wie in diesem Fall mit Noerr arbeiten die Anwälte ähnlich wie Wettbewerberin Dorda häufig als österreichischer Counsel mit internationalen Kanzleien wie Kirkland & Ellis oder Clifford Chance zusammen. Beim Verkauf der Powerlines Group für Neumandantin Gilde Buy Out Partners, bei der sie sich in einem Pitch durchsetzen konnten, waren Dr. Thomas Schirmer und sein Team hingegen federführend. Dabei steht Gilde exemplarisch für zahlreiche PE-Fonds, die die Praxis regelmäßig sowohl käufer- als auch verkäuferseitig mandatieren. Zunehmend gelingt es dem Team, auch börsenotierte österreichische Unternehmen bei Investitionen im In- und Ausland zu beraten, beispielsweise den Faltschachtelhersteller Mayr-Melnhof beim Kauf von Tann. Bei gesellschaftsrechtlichen Fragen, etwa zu Nachfolgeplanungen oder Umstrukturierungen, setzen ebenfalls viele hiesige Unternehmen, Banken und zunehmend auch die öffentliche Hand auf die Erfahrung der BG-Anwälte. Die Ernennung eines weiteren Salary-Partners unterstreicht die stabile Entwicklung der personell breit aufgestellten Praxis.
Stärken: Traditionell verankert bei Energieversorgern u. Banken (mit führender Bankaufsichtsrechtspraxis). Gute Verbindungen nach Westeuropa u. in die USA sowie Golfregion.
Oft empfohlen: Dr. Michael Kutschera, Dr. Florian Khol, Dr. Thomas Schirmer („stark im Private M&A“, Wettbewerber), Dr. Andreas Hable („sehr lösungsorientiert“, „wesentlicher Private-Client-Wettbewerber“, Wettbewerber)
Team: 5 Eq.-Partner, 2 Sal.-Partner, 1 Counsel, 6 RA, 10 RAA
Schwerpunkte: Spezialisierte Corporate-Praxis, sowohl für börsenotierte als auch für privat gehaltene Unternehmen u. Stiftungen (häufig i.Z.m. Steuerrecht) sowie für Staatsfonds (u.a. aus der Golfregion). M&A-Beratung vielfach für Industrieunternehmen, auch PE und VC sowie Transaktionen im Bankbereich.
Mandate: M&A/PE: Gilde Buy Out Partners bei Verkauf der Powerline Group; Daikin bei Übernahme von AHT; Greenbriar zu Verkauf von Frauscher Sensortechnik an Delachaux; Mayr-Melnhof bei Kauf von Tann; Emirates NBD Bank bei 99,85%-Beteiligung an DenizBank; Macquarie bei Verkauf von Techem an Partners Group; Canada Pension Plan Investment Board bei Beteiligung an Sportradar; Indorama Ventures bei Kauf von Schoeller; Hengst bei Übernahme des Geschäftsbereichs Delbag von Fläkt-Gruppe. Gesellschaftsrecht: Ionity zu Markteinstieg in Österreich; Flash zu Unternehmensgründung. Lfd.: Volksbanken, Novartis/Sandoz, Cisco, Klarna Austria.
  • Teilen